Direkt zum Inhalt

Die neue OVE-Richtlinie R 19 ist da

01.06.2021

Die OVE-Richtlinie R 19 „Sicheres Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvolt-Systemen“ aus dem Jahr 2015 wurde nun aktualisiert und neu veröffentlicht.

Eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg der umweltfreundlichen Elektromobilität ist der sichere Umgang mit den in den Fahrzeugen verbauten elektrischen Hochvolt-Systemen. Der Österreichische Verband für Elektrotechnik (OVE) hat daher seine Richtlinie R 19 den aktuellen Anforderungen in Werkstätten und Autohäusern angepasst. So enthält die Neufassung der Richtlinie R 19 wertvolle Informationen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer, wie sie elektrische Gefahren ermitteln und Gefährdungen vermeiden können. Außerdem sind darin die für den sicheren Umgang mit HV-Systemen notwendigen Qualifizierungsmaßnahmen beschrieben. Die wesentlichen Änderungen im Vergleich zur Ausgabe von 2015 betreffen unter anderem den Begriff „HV-eigensicheres Fahrzeug“, der in der aktuellen Version wegfällt. Außerdem werden insgesamt fünf Ausbildungsstufen definiert, und es gibt neue Anhänge, etwa zum Umgang mit havarierten E-Fahrzeugen oder zur Gestaltung eines sicheren Arbeitsplatzes für Fahrzeuge mit beschädigten Lithium-Batterien. Die OVE-Richtlinie R 19 ist am 1. Juni 2021 erschienen und ab sofort im OVE-Webshop unter www.ove.at/shop/ erhältlich.

Werbung

Weiterführende Themen

Günther Kerle, Sprecher der heimischen Automobilimporteure.
Aktuelles
13.12.2021

Der Arbeitskreis der Automobilimporteure begrüßt die Fortsetzung der E-Auto-Förderungen und verweist auf die positive Entwicklung am Neuwagenmarkt für die Stromer.

Der neue Polestar 3 - noch getarnt.
Aktuelles
08.12.2021

Der E-Auto-Hersteller möchte bis 2025 sein Volumen verzehnfachen. Den Weg dorthin erklärt CEO Thomas Ingenlath persönlich.

Aktuelles
07.12.2021

Bosch entwickelt in seinem Wiener Engineering Center Lösungen für die vernetzte Mobilität und das autonome Fahren. Bis Ende 2022 soll die Belegschaft auf über 1.000 Beschäftigte wachsen.

VW Golf beim Green NCAP Test am Rollenprüfstand
Aktuelles
23.11.2021

Beim aktuellen Green NCAP Test zeigte sich, mit welcher Motorisierung ein Fahrzeug am umweltfreundlichsten unterwegs ist.

Alternative Antriebe
09.11.2021

Bridgestone und die Tochterfirma Webfleet haben das CO2-Einsparungspotenzial für den europäischen Flottenbetrieb bei Umstellung auf E-Modelle errechnet. Kurz: E-Autos könnten schon jetzt viele ...

Werbung