Direkt zum Inhalt

Digitale Transformation - Bundestagung Großhandel mit Kfz-Teilen und Serviceeinrichtungen

19.09.2019

 Am 2. Oktober 2019 findet die heurige Bundestagung Großhandel mit Kfz-Teilen und Serviceeinrichtungen im Technischen Museum Wien statt.

Unter dem Motto „Digitale Transformation“ werden hochkarätige Vortragende die Auswirkungen und Lösungsansätze zur Weiterentwicklung der Geschäftsfelder beleuchten. Internet-Kriminalität wird ebenso ein Thema sein, wie Telematik, GVO  und Neues aus Brüssel u. v.a. m. Die Bundestagung wird in Kooperation Bundesgremium des Fahrzeughandels, Landesgremium Wien des Fahrzeughandels, Bundesinnung der Fahrzeugtechnik, VFT (Verband freier Teilehändler), VRÖ (Verband der Reifenspezialisten Österreichs) und Fuhrparkverband Österreich, durchgeführt.

Digitale Transformation

Auswirkungen und Lösungsansätze zur Weiterentwicklung unserer Geschäftstätigkeit

Termin: Mittwoch, 2. Oktober 2019, 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Ort:       Technisches Museum Wien,  

             Mariahilfer Straße 212, A-1140 Wien

 Anmeldung unter: fahrzeughandel@wko.at

Werbung

Weiterführende Themen

Hermann Kowarz, Geschäftsführer von Stahlgruber Österreich
Sonderthemen
11.09.2018

Stahlgruber Österreich-Geschäftsführer HERMANN KOWARZ spricht im KFZ Wirtschaft-Interview über das erste halbe Jahr 2018, die aktuelle Marktsituation und die AutoZum.

Wolfgang Dytrich (WKO), Bernhard Dworak (VFT Obmann), Sebastian Heitfeld (Consultant wolk after sales experts), Walter Birner (stv. VFT Obmann) (v.l.)
Aktuelles
01.06.2018

Am 1. Verbandstag 2018 stellte der Verband der freien Kfz-Teile-Fachhändler unter anderem die neue EU-Typengenehmigungsverordnung vor.

Bernhard Dworak (VFT-Obmann) spricht die Eröffnungsworte, Andreas Krisch erklärt als Experte die Datenschutzgrundverordnung und Walter Birner erörtert, warum frei zugängliche Fahrzeugdaten überlebenswichtig sind für die Branche (v. l.).
Aktuelles
14.12.2017

Der Verband der freien Kfz-Teile-Fachhändler (VFT) lädt zur zweiten offenen Verbandstagung und kennt eigentlich nur ein Thema: die Fahrzeugdaten und deren Verfügbarkeit.

Bernhard Dworak bleibt Obmann, Walter Birner wurde zum ersten Stellvertreter gewählt und gilt als designierter Nachfolger.
Aktuelles
26.01.2017
Carina Schuller
Aktuelles
30.06.2015

Mehr als 1.000 Werkstätten und Teilehändler listet das seit 2012 bestehende Web-Portal originalteile.at auf, das Birner zur gezielten Kundenstromsteuerung in Richtung seiner Partnerwerkstätten und ...

Werbung