Direkt zum Inhalt

„E10 – Risiko für Oldtimer“

20.04.2012

In der Wirtschaftskammer Wien fand eine hochinteressante Diskussion zum Thema „E10 für Oldtimer“ unter der Ägide von KFZ Wirtschaft-Autor KommR Franz Steinbacher statt.

Gut 200 Besucher waren gekommen, es war eine der Kfz-Top-Veranstaltungen des heurigen Jahres. Die KFZ Wirtschaft sponserte das Buffet im Anschluss an die Veranstaltung. DI Christoph Denk von der TU Wien kam in seinem Vortrag zum Fazit, dass der Einsatz von E10 (Benzin mit zehn Prozent Ethanol-Anteil) bei Oldtimern bis zum Baujahr 1955  „nicht empfehlenswert“ sei. Gemäß der aktuellen Kraftstoffnorm EN228 dürfen Ottokraftstoffe bis zu fünf Prozent Ethanol enthalten.

Denk: „Ich empfehle, bei historischen Fahrzeugen so lang wie möglich Kraftstoff mit niedrigem Ethanol-Anteil zu verwenden, weil definitive Aussagen zur Beständigkeit einzelner, mit Kraftstoff in Kontakt geratener Bauteile sehr schwierig sind.“ Professor Jürgen Stockmar warnte beim Thema „Oldtimer“ generell davor, dass „ständig steigende Preise“ den Einstieg von jungen Menschen in die Oldtimer-Welt schwierig mache. Es komme so zu einer „Überalterung“ der Branche. Außerdem: „Wenn Oldtimer zu einem Hobby der Reichen werden, verlieren wir die Akzeptanz in der Gesellschaft“, so Stockmar.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Neu bei Eurotax: Valeria Konecna
Aktuelles
06.12.2019

Neuerwerbung bei Eurotax: Seit Anfang November verstärkt Valeria Konecna (22) als Campaign & Marketing Managerin das Team von Olivier Lourdin, Head of Marketing & Communications AT/CH. In ...

Aktuelles
06.12.2019

Wie aus der aktuellen Studie des Marktforschungsinstitutes „Puls“ hervorgeht, haben Autokäufer zwar großes Interesse am Abschluss von Kfz-Versicherungen im Autohaus. Aber: Nur sechs Prozent der ...

Aktuelles
06.12.2019

Die Kölner Reifenmesse hat eine Studie erhoben, die dem Reifenfachhandel ein herausfordernde Zukunft attestiert.

Jürgen Raml, Gerhard Frank, Tayfun Tunaboylu (v.l.)
Aktuelles
06.12.2019

Auto Pichler in Asten (OÖ) übergibt den 1000. Neuwagen im Jahr 2019.

Aktuelles
05.12.2019

Paradigmenwechsel im Reifenhandel: Goodyear startet in Deutschland mit dem Online-Reifendirektvertrieb.

Werbung