Direkt zum Inhalt
Mit EasyPart können Angebote von Teilelieferanten auf einen Blick miteinander vergleichen werden.

EasyPart screent jetzt auch den Endkundenmarkt

24.11.2021

Die Softwarelösung EasyPart möchte den Teile-Einkauf in Kfz-Betrieben revolutionieren: Wie eine Art Geizhals für Kfz-Ersatzteile werden die Angebote in verschiedenen Lieferanten-Webshops miteinander verglichen. Jetzt geht man einen Schritt weiter und bezieht auch Online-Shops für Endkunden mit ein.

Werkstätten haben ihre Teilelieferanten und arbeiten in der Regel auch gut und gerne mit ihnen zusammen. Die Liefertouren mehrmals täglich und das große Sortiment sind wichtig für Werkstätten, um ihr Lager klein halten zu können. Trotzdem ist nicht immer alles lieferbar, oder einzelne Produkte sind manchmal auch einfach zu teuer. Genau hier setzt die österreichische Softwarelösung EasyPart jetzt an.

Mittlerweile gibt es nämlich auch im Endkundenbereich unzählige Onlineshops, die ebenfalls sehr große Sortimente führen, aber eben nur per Post und Paketdienst liefern. Die sind vor allem bei teureren Produkten, die man etwas langfristiger einplanen kann sehr interessant. „Wenn man ein paar hundert Euro sparen kann und dafür das Paket erst nach ein paar Tagen, statt nach ein paar Stunden kommt, ist das oft eine interessante Alternative“, erklärt EasyPart-Geschäftsführer Thomas Grömer. 

Warten zahlt sich manchmal aus

EasyPart vergleicht nun nicht mehr nur Lieferanten für gewerbliche Kunden, sondern eben auch Online-Shops für Endkunden. Damit sieht die Werkstatt sofort, ob es sich lohnt, etwas länger auf die Ware zu warten.

Diese Übersicht an einem Ort war bis jetzt nicht möglich. Wer seine Lieferanten mit den Online-Händlern vergleichen wollte, musste das Produkt mühsam in allen Systemen extra suchen und dann die Preise und Lieferzeiten vergleicht.

Die Softwarelösung von EasyPart zeigt zu jedem Teil die Lieferzeiten und Preise von allen Quellen an und man kann sogar Teile von seinen Lieferanten und den Online-Händlern in einen Warenkorb stecken und alles gemeinsam bestellen. EasyPart schickt dann im Hintergrund die Bestellungen zu allen Lieferanten und Händlern raus. 

Werbung

Weiterführende Themen

Experten sind sich einig: Die digitale Transformation im Vertrieb muss weiter beschleunigt werden.
Aktuelles
01.02.2021

BearingPoint hat die Online-Angebote führender Automobilhersteller in den USA, China und Europa analysiert und bewertet. Tesla sticht durch Präsenz in allen Märkten und ausgefeilte Online-Sales- ...

Aktuelles
28.10.2020

Nutzer der B2B-Onlineplattform Tyre24 haben ab jetzt ein noch größeres Ersatzteilsortiment zur Auswahl.

Aktuelles
27.08.2020

AutoScout24 verzeichnete von Mai bis Juli einen Anstieg der Anfragen für Gebrauchtwagen an Autohändler um beachtliche 31 Prozent.

Aktuelles
29.04.2020

Mercedes-Benz Österreich arbeitet an einem neuen Vertriebsmodell, das 2021 starten soll. Nach Schweden wird Österreich damit ein weiterer Markt der Mercedes-Benz AG, der auf den Direktvertrieb von ...

Jochen Jakopitsch, Vertriebsleiter Autoscout24-Österreich
Aktuelles
29.04.2020

AutoScout24 bringt mit OneClick Light einen neuartigen Service auf den Markt, der den ersten Schritt in Richtung Onlinekauf von Fahrzeugen ermöglicht.

Werbung