Direkt zum Inhalt

EBV 2017 auf der AutoZum

26.01.2017

Punktgenau zum Launch präsentierte Harald Habacher vom Österreichischen Wirtschaftsverlag die neue §57a-Begutachtungssoftware EBV 2017 auf der AutoZum 2017.

Bundesinnungsmeister Friedrich Nagl (l.) gratuliert Harald Habacher, Leiter Automotive Projekte im ÖWV.

Die Besucher am Messestand konnten sich ein erstes „Live“-Bild von den vielen Neuerungen der EBV 2017 machen. Unisono wurde die neue Software, die dieser Tage auch approbiert wurde, von den zahlreichen EBV-Interessierten als besonders intuitiv und praxisnah empfunden. Sehr positives Feedback gab es auch von den vielen Branchenkennern vor Ort, darunter Friedrich Nagl (BIM Kfz-Techniker), Andreas Westermeyer (Referent Bundesinnung) und Josef Puntinger (BIM), die Harald Habacher zum EBV 2017 Start herzlich gratulierten.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Verkaufsberaterin Virgina Wisienski erläutert Messebesuchern gerne die Eigenschaften der neuen Platin Sommerreifen.
Aktuelles
17.01.2019

Der Reifen- und Felgen-Großhändler präsentiert in Salzburg zwei komplett neue Sommerreifen.

Aktuelles
16.01.2019

Hubert Stoff zum Image der Lehre.

Aktuelles
16.01.2019

BIM Josef Harb sorgt sich nicht um die Zukunft der Kfz Werkstätten.

Aktuelles
16.01.2019

Die offizielle Eröffnung der AutoZum 2019 inklusive Runde der Chefredakteure.

Aktuelles
16.01.2019

Das EBV Premium Paket für den Werkstättenprofi enthält das neue Mängelkatalog-Abo (Online & Print), den ASA Networkmanager sowie das §57a Service inklusive Analysetool.  Bis 28.02.2019 gibt es ...

Werbung