Direkt zum Inhalt
Harald Habacher, Leitung automotive Projekte des Österreichischen Wirtschaftsverlages, Bundesinnungsmeister Friedrich Nagl, Matthias Eckl, GF Autohaus Eckl Bergland.

EBV 2017 - Jetzt umsteigen

14.06.2017
EBV

Im Rahmen des „Tages der NÖ Kfz-Wirtschaft“ im Schloss Grafenegg informierte Harald Habacher, Leitung automotive Projekte des Österreichischen Wirtschaftsverlages, über die neue § 57a-Begutachtungssoftware EBV 2017. Nach knapp einem Jahr der Entwicklung und tausenden Belastungstests und Testläufen in ausgesuchten Werkstätten in ganz Österreich ist die EBV 2017 ab sofort live. Service Hotline: +43 (01) 890 30 80

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
22.09.2016

Gemäß § 57c Abs. 5 Z 7 KFG idF der 32. KFG-Novelle wird den ermächtigten Stellen der zuletzt (im Zuge der letzten Begutachtung) erfasste Kilometerstand der Fahrzeuge, die wiederkehrend begutachtet ...

Thomas Zembacher, Geschäftsleitung Wirtschaftsverlag
Aktuelles
18.06.2016

Die Elektronische Begutachtungsverwaltung, kurz EBV, erhält in den nächsten Monaten einen deutlichen Entwicklungsschub, das garantiert der Wirtschaftsverlag seinen über 6.000 Kunden.

News
22.07.2013

Seit kurzem ist das neueste Update der EBV verfügbar. Mit der Versionsnummer 4.0 wird auch zugleich der große Sprung, durch die neue Nummerierung bei den Prüfpositionen dokumentiert.

Service
17.10.2009

Seit August 2007 ist das Einsenden der Gutachtendaten an die Statistik Austria gesetzlich vorgeschrieben. Das Einsenden der Daten und die Auswertung durch die Statistik Austria sind ein ...

Werbung