Direkt zum Inhalt

EBV: §57a-Begutachtungen auf Niveau vor der Krise

14.04.2020

Nach dem Lockdown Mitte März zeigen die EBV-Zahlen einen eindeutigen Trend: Die Begutachtungen nehmen wieder konstant zu.

UPDATE (23.4.2020): Erstmals seit dem Lockdown, sind die §57a-Begutachtungszahlen konstant auf oder über dem Niveau von vor dem Lockdown. Das Geschäft in den heimischen Werkstätten zieht als rasch und konstant an. Ein erster kleiner Lichtblick, dass sich die Lage - zu min. in den Werkstätten - rasch erholen könnte.

UPDATE (14.4.2020): Ab heute dürfen Kfz-Werkstätten wieder aufsperren. Die §57a-Begutachtungszahlen der letzten Woche zeigen, dass das Geschäft wieder hochfährt. Pünktlich zur Reifen-Umstecksaison können heimische Betriebe also in der Werkstatt wieder durchstarten.

Grund zur Freude in heimischen Werkstätten: Die §57a-Begutachtungen steigen wieder deutlich an. Damit ist klar: Die Kunden wissen, dass das Pickerl auch zu Corona-Zeiten gemacht werden sollte - und wird. Direkt nach dem Lockdown am 16. März sind die Begutachtungszahlen deutlich zurückgegangen. Der Notbetrieb in vielen Werkstätten und die Verunsicherung der Bevölkerung war deutlich zu spüren. Mittlerweile hat sich die Begutachtungslage aber insofern entspannt, als dass die Zahlen seit Ende März deutlich und konstant ansteigen. Trotz verlängerter Pickelfrist bis 31. Mai kommen also wieder mehr Endkunden in die Werkstätten. (7.4.2020)

 

Autor/in:
Philipp Bednar
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
02.12.2020

Das Bundesministerium hat den Mängelkatalog kürzlich neu approbiert. Die Änderungen wurden bereits in den Mängelkatalog eingearbeitet. Das neue Update steht Kunden ab heute, den 3. Dezember zur ...

Die operative Gewinnmarge sackt auf 1,7 Prozent ab - ein historisches Tief.
Aktuelles
01.12.2020

Die "Global Automotive Supplier Study 2020" von Roland Berger und US-Investmentbank Lazard zeigt, dass die Pandemie die Abwärtsspirale der Automobilzulieferer verstärkt. Mit unerfreulichen Details ...

OMV-Manager Wilfried Gepp bietet Tankstellen-Kunden ein neues Eigenprodukt: ein wasserfreies Hygiene-Gel, ideal für unterwegs.
Aktuelles
10.11.2020

Außergewöhnlich Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Und so wird die OMV schon beinahe zum Kosmetikkonzern: Ein neues Handhygiene-Gel verspricht Reinigung und Pflege der Haut in 30 ...

Seit 1995 in der WKO aktiv, ab 2013 als Innungsmeister der Karosseriebautechniker und Lackierer und zuletzt als BIM-Stellvertreter in der Bundesinnung Fahrzeugbau: Erik Paul Papinski
Aktuelles
09.11.2020

Nach sieben Jahren verabschiedet sich Erik Paul Papinski als oberster Interessenvertreter der Lackierer und übergibt an die nächste Generation. Für die KFZ Wirtschaft zieht er Bilanz und spricht ...

Aktuelles
04.11.2020

BMW präsentiert seine Zahlen für das dritte Quartal. Die Bayern berichten von einer "deutlichen Erholung" im Automobilsegment - auf niedrigem Niveau.

Werbung