Direkt zum Inhalt

EBV: §57a-Begutachtungen auf Niveau vor der Krise

14.04.2020

Nach dem Lockdown Mitte März zeigen die EBV-Zahlen einen eindeutigen Trend: Die Begutachtungen nehmen wieder konstant zu.

UPDATE (23.4.2020): Erstmals seit dem Lockdown, sind die §57a-Begutachtungszahlen konstant auf oder über dem Niveau von vor dem Lockdown. Das Geschäft in den heimischen Werkstätten zieht als rasch und konstant an. Ein erster kleiner Lichtblick, dass sich die Lage - zu min. in den Werkstätten - rasch erholen könnte.

UPDATE (14.4.2020): Ab heute dürfen Kfz-Werkstätten wieder aufsperren. Die §57a-Begutachtungszahlen der letzten Woche zeigen, dass das Geschäft wieder hochfährt. Pünktlich zur Reifen-Umstecksaison können heimische Betriebe also in der Werkstatt wieder durchstarten.

Grund zur Freude in heimischen Werkstätten: Die §57a-Begutachtungen steigen wieder deutlich an. Damit ist klar: Die Kunden wissen, dass das Pickerl auch zu Corona-Zeiten gemacht werden sollte - und wird. Direkt nach dem Lockdown am 16. März sind die Begutachtungszahlen deutlich zurückgegangen. Der Notbetrieb in vielen Werkstätten und die Verunsicherung der Bevölkerung war deutlich zu spüren. Mittlerweile hat sich die Begutachtungslage aber insofern entspannt, als dass die Zahlen seit Ende März deutlich und konstant ansteigen. Trotz verlängerter Pickelfrist bis 31. Mai kommen also wieder mehr Endkunden in die Werkstätten. (7.4.2020)

 

Autor/in:
Philipp Bednar
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
02.04.2020

In den deutschen Werken der Marke Volkswagen Pkw, Volkswagen Nutzfahrzeuge und der Volkswagen Konzern Komponente wird die Fertigung bis zum 19. April ausgesetzt.

Die Würth-Zentrale in Böheimkirchen.
Aktuelles
02.04.2020

Würth beantragt beim AMS Kurzarbeit für rund 900 Beschäftigte in ganz Österreich, vorerst für drei Monate.

Bruno Weidenthaler, GF SAG Austria Handels GmbH
Aktuelles
01.04.2020

Der Autoteile-Lieferant Derendinger ist trotz Coronakrise fast uneingeschränkt für seine Kunden da.

Das Gady Landmaschinen Servicebus-Team ist auch jetzt verlässlich dort vor Ort, wo es gebraucht wird.
Aktuelles
30.03.2020

Das Autohaus in der Südsteiermark hilft in Zeiten von Corona beim Erhalt von kritischer Infrastruktur.

Michael Saitow, CEO der Saitow AG, Betreiber von Tyre24
Aktuelles
30.03.2020

T​ yre24 bietet als Sofortmaßnahme auf die Corona-Krise die Nutzung seiner B2B-Plattform für Neukunden ein Jahr kostenlos an.

Werbung