Direkt zum Inhalt

Ellensohn wird Hyundai-Partner in Vorarlberg

11.03.2021

Der koreanische Hersteller konnte in Westösterreich einen starken Partner gewinnen. 

Die Manfred Ellensohn GesmbH mit den Vorarlberger Standorten in Dornbirn, Rankweil und Bludenz-Bürs wird künftig das bisherige Markenportfolio um Hyundai ergänzen. Nach entsprechenden Adaptierungsarbeiten an den Standorten und Absolvierung der Schulungen wird man bereits ab dem 2. Quartal 2021 mit der Marke Hyundai in Vorarlberg durchstarten.

Als Hauptstandort definiert ist Dornbirn, wo im modernen Schauraum eine Schauraumfläche von 300 Quadratmeter für die Präsentation der umfassenden Palette von Hyundai zur Verfügung stehen wird. Die Betriebe in Rankweil und Bludenz-Bürs werden als Vertragswerkstätten und Filialbetriebe akkreditiert. Die beiden bisherigen Hyundai Partnerbetriebe - Ganahl in Schruns, sowie Friesser in Feldkirch - unterstützen als angeschlossene Partner unter der Verantwortung der Firma Ellensohn die Bearbeitung der Bezirkshauptmannschaften Bludenz und Feldkirch.

Roland Punzengruber: „Wir freuen uns sehr, mit der traditionsreichen Automobil-unternehmer Ellensohn einen in Vorarlberg bestens etablierten Partner für die Marke gefunden zu haben. Die langjährige Erfahrung der Fa. Ellensohn im Bereich elektrifizierter Fahrzeuge ist eine perfekte Ausgangsbasis, um die sehr umfassende elektrifizierte Palette von Hyundai erfolgreich und umfänglich im Land Vorarlberg nachhaltig zu positionieren und auszubauen.“

Ernst Ellensohn: „1971 begann mein Vater Manfred mit Toyota in Vorarlberg. Bis dato haben wir über 40.000 Neufahrzeuge abgesetzt und blicken auf einen Stock von gut 15.000 Kunden. Jetzt beginnt für uns eine neue Ära und Zeitrechnung – nach 50 Jahren mit Toyota und Lexus haben wir uns entschlossen, eine neue Herausforderung mit der Marke Hyundai anzunehmen."

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
27.10.2021

Die E-Mobilität ist in aller Munde, die Händler sind mehr denn je damit konfrontiert. Aber wer sind eigentlich die E-Auto-Kunden von heute? Was bewegt sie zum Kauf und was hält sie davon ab? Eine ...

Axel Preiss, EY Österreich, analysiert den Neuwagenmarkt.
Aktuelles
20.10.2021

Eine Analyse von EY zeigt, dass E-Autos stark zulegen, während man aber dem Vorjahresmarkt noch hinterherhinkt. 

Aktuelles
13.10.2021

Die Volkswagen-Konzernmarken können sich auch heuer mit einem großen Gesamtmarktanteil am heimischen Markt positionieren. 

Aktuelles
13.10.2021

Toyota hält Neuzulassungen und steigert den Marktanteil im September.

Aktuelles
02.06.2021

Toyota erhöht seinen Qualitätsanspruch: Gebraucht- und Neuwagen mit bis zu zehn Jahren Garantie. Die Händler werden sich freuen. 

Werbung