Direkt zum Inhalt

Erfolg für Automesse Ried

06.02.2019

Die Automesse war geprägt von zahlreichen direkten Kaufabschlüssen sowie einer hohen Zufriedenheit der Besucher und Aussteller.

Von 1. - 3. Februar stand die Messe Ried im Zeichen automobiler Vielfalt. Führende Autohändler stellten dabei die Neuheiten und Trends des kommenden Jahres auf 13.000 m² vor. Mit 34 Top-Automarken und über 250 Neuwägen bot die Automesse Ried erneut ein umfassendes Angebot für die Besucher. Geboten wurden zahlreiche automobile Debüts mit einer Österreich-Premiere und 25 OÖ-Premieren. Die Oldtimer-Sonderschau „Farbenspiel“, F1 Full Motion Simulator mit Virtual Reality und 3D, Mobilität der Zukunft, die Themen Auto-Zubehör, Finanzierung, Fahrzeugumbauten, Karosseriebau, Zweiräder, Versicherungen, Modellautos, Mietcaravan, u.v.m. komplettierten das üppige Angebot. Die Besucherzahlen dürften sich nach ersten Auswertungen auf dem hohen Niveau der letzten Jahre befinden.

Werbung

Weiterführende Themen

Erik Papinski, BIM Karosseriebauer; Josef Harb, BIM Kfz-Techniker; Klaus Edelsbrunner, BGO (v. l.)
Aktuelles
21.05.2019

Ob Duale Akademie in Oberösterreich oder die „Automotive Lehre neu gedacht – vom Lehrling bis zum MBA“ der FH Kufstein – die KFZ Wirtschaft bat drei Top-INTERESSENVERTRETER zum Gespräch über ...

Aktuelles
21.05.2019

Ein oberösterreichischer Vertragshändler verklagt PEUGEOT: Der Konzern missbrauche seine marktbeherrschende Stellung zum Nachteil der Händler. Das Urteil wird Einfluss auf den europäischen ...

Meinung
21.05.2019

Digitalisierung und Automatisierung stellen jeden Tag aufs Neue unter Beweis, wie wesentlich der persönliche Kontakt im Geschäftsleben ist. Mimik, Gestik und Augenzwinkern sind nicht zu ...

Aktuelles
16.05.2019

Nach 16 Monaten Bauzeit wurde das neue Porsche Zentrum von Porsche Wien-Liesing mit 1.100 m2 Ausstellungsfläche auf zwei Geschoßebenen eröffnet.

Die drei Stockerlplätze erreichten Marlene Aschauer (2.), Angelo Gegenhuber (1.) und Philipp Steiner (3.) (Mitte, v.l.).
Aktuelles
25.04.2019

Der erste der neun Landeslehrlingswettbewerbe der Kfz-Techniker im heurigen Jahr fand in Oberösterreich am WIFI Linz statt.

Werbung