Direkt zum Inhalt

EuroSkills 2018: Gold für die Fahrzeugtechnik

11.10.2018

Österreichs Team räumte bei den Berufseuropameisterschaften in Budapest groß ab. 43 Teilnehmer aus Österreich wurden mit insgesamt 21 Medaillen (4 x Gold, 14 x Silber und 3 x Bronze) Vize-Europameister und damit beste EU-Nation.

Europameister Klaus Lehmerhofer mit Wolfgang Kammerer (Experte und Trainer)

Klaus Lehmerhofer aus Gföhl in NÖ, beschäftigt bei BMW Auer in Krems an der Donau, trug mit seiner Goldmedaille im Bereich Kfz-Technik wesentlich zum Erfolg des österreichischen Teams bei. Friedrich Nagl, BIM der Fahrzeugtechnik: „Mehr als 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 28 Ländern kämpften bei der 6. EuroSkills Berufseuropameisterschaften in Budapest um die begehrten EM-Titel. Es macht mich und den ganzen Berufsstand der Fahrzeugtechniker stolz, nun einen Europameister  in unseren Reihen zu haben. Damit wird auch die qualitative Arbeit aller Mitglieder der Bundesinnung der Fahrzeugtechnik in Aus- und Weiterbildung geehrt“.

Werbung

Weiterführende Themen

Walter Birner verlässt die operative Geschäftsführung
Aktuelles
06.12.2018

Walter Birner tritt aus der operativen Geschäftsleitung der Firma Birner aus.

Axel Berger, Vorstandsvorsitzender (Mitte), Wolfgang Bach, Vorstand Finanzen und Allgemeine Verwaltung (links), Marcus Söldner, Vorstand Vertrieb (rechts)
Aktuelles
06.12.2018

Vorstandsvorsitzender Axel Berger wechselt in den Aufsichtsrat, Marcus Söldner folgt nach.

Aktuelles
05.12.2018

Die Mühlviertler Elektropioniere von Kreisel Electric stellen ein neues Ladesystem vor, das der Elektromobilität auf die Sprünge helfen soll.

Erwin Mollnhuber, Geschäftsführer GÖVD Garanta Österreich
Aktuelles
05.12.2018

Die GÖVD Garanta Österreich Versicherungsdienst GmbH wird künftig von drei Geschäftsführern geleitet.

Werbung