Direkt zum Inhalt
Die neue EL1000 Batterie, einer EFB-Nassbatterie für Pkw.

Exide ergänzt Sortiment rekuperationsfähiger EFB-Batterien

03.09.2020

Exide Technologies, ein weltweit führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Energiespeichersysteme für den Automobil- und Industriebereich, stellt seine neue EL1000 Batterie, einer EFB-Nassbatterie für Pkw, vor.

Die Batterie hat eine Kapazität von 100Ah sowie eine Kaltstartleistung von 650A. Die Kastentype der Batterie entspricht mit den Abmessungen (L353mm, B175mm, H190mm) dem L05 Baukasten. Die EL1000 Batterie ist nicht nur eine wesentliche Ergänzung des EFB-Sortiments, sondern führt zu dessen Vervollständigung. Damit erreicht die EFB-Produktreihe eine Marktabdeckung von 99 Prozent. Wie sämtliche DIN-Typen der EFB-Baureihe ist auch die EL1000 mit der neuesten Generation der Carbon Boost 2.0-Technologie ausgestattet.

Durch die Carbon Boost 2.0-Technologie, die in den neuen EFB-Batterien (Enhanced Flooded Batteries) von Exide zum Einsatz kommt, wird laut Hersteller eine außergewöhnlich hohe dynamische Ladeakzeptanz erreicht. Im Vergleich zu früheren EFB-Batterien wird in gleicher Zeit 75 Prozent mehr Energie zurückgewonnen. Dadurch kann das erweiterte EFB-Batteriesortiment die regenerative Bremsenergie wesentlich besser nutzen und trägt so zur Erreichung der neuen Fahrzeugemissionsziele bei.

Die neuen EFB-Batterien von Exide, die in Fahrzeugen mit einem regenerativen Bremssystem zum Einsatz kommen, können dank Carbon Boost 2.0, in der nur wenige Sekunden dauernden Bremsphase, einen höheren Ladestrom aufnehmen. Damit verbleibt die Batterie in einem höheren Ladezustand. Dies stellt sicher, dass das Start-Stopp-System nicht durch das Batteriemanagementsystem deaktiviert wird. Damit wird langfristig Kraftstoff eingespart und gleichzeitig werden die CO2-Emissionen reduziert.

Exide stellt damit als einziger Hersteller seinen Kunden ein rekuperationsfähiges EFB-Sortiment zur Verfügung, das darüber hinaus in vielen Anwendungsfällen eine wirtschaftliche Alternative mit verbesserter Leistungsfähigkeit im Vergleich zu den Standard Nassbatterien darstellt.

Das EFB-Batterie-Sortiment gewährleistet dem Aftermarket-Kunden den neuesten Stand an Energieeffizienz. Außerdem können Autofahrer dank Kraftstoffeinsparungen und selteneren Batteriewechseln von niedrigeren Betriebskosten profitieren. Das komplette Sortiment der Exide EFB-Batterien mit Carbon Boost 2.0 ist bereits im Fachhandel erhältlich.

Werbung

Weiterführende Themen

Innovativer pyrotechnischer Gleichspannungsschalter
Aktuelles
14.11.2018

Bei Unfällen kann es an der Batterie von Elektroautos zu Kurzschlüssen kommen. Von der TU Wien und Hirtenberger Automotive Safety wurde dieses Problem nun für hohe Kurzschlussströme gelöst.

Eingelagerte Starterbatterien sollten regelmäßig auf ihre Spannung überprüft und gegebenenfalls aufgeladen werden.
Sonderthemen
11.09.2018

Der österreichische Batteriehersteller Banner erklärt, worauf es bei der korrekten BATTERIEEINLAGERUNG und der Kundenübergabe ankommt.

Andreas Bawart, Eigentümer und käufmännischer GF Banner Batterien
Aktuelles
21.06.2018

Der heimische Batteriehersteller Banner knackt erstmals die 300-Millionen-Umsatzgrenze.

Gut versteckt: die Varta AGM-Start- Stop-Batterie in einem Audi Q7 quattro
Sonderthemen
18.05.2018

Microhybrid-Systeme boomen, da sie in puncto Kosteneffizienz dem Fullhybrid derzeit ebenso überlegen sind wie dem rein elektrischen Antrieb. Batteriehersteller Johnson Controls hat die Zeichen der ...

KFZ-Teilehandel
14.12.2017

Der Batteriehersteller Banner lädt zum Presse-Workshop und gewährt tiefe Einblicke in den europäischen BATTERIEMARKT und in den Umgang mit Blei-Säure-Batterien.

Werbung