Direkt zum Inhalt

Fachkongress „Vernetzte Mobilität“

06.12.2017

Am 11. Jänner 2018 veranstaltet das Beratungsunternehmen Carsulting im Rahmen der Vienna Autoshow den 2. Internationalen Fachkongress „Vernetzte Mobilität“. Inhaltlicher Schwerpunkt wird dieses Mal die Elektromobilität sowie digitale Services und die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung sein.

Die Energiewende weg von fossilen Energieträgern sowie die Digitalisierung stellen alle Betriebe vor große Herausforderungen und erfordern neue Denkansätze in der Mobilität. Zielsetzung des Fachkongresses ist es, Unternehmern und Entscheidern einerseits Erfahrungen und Know-how zu vermitteln, andererseits aber auch neue, innovative digitale Lösungen vorzustellen um den Teilnehmern Orientierung in den sich verändernden Rahmenbedingungen der vernetzten Mobilität zu geben.

Anmeldung unter www.carsulting.eu/kongress

Werbung

Weiterführende Themen

HV-Ausbildungen bei WN-Technical Training
Aktuelles
28.05.2020

Emanuel Wulgarellis und Andreas Nunberg von WN-Technical Training bekommen auf Grund der Corona-Krise zahlreiche Anfragen für Online-Trainings. Die beiden Hochvolt-Experten nehmen nun zu diesem ...

Der Kia e-Niro in der Wiener Innenstadt.
Aktuelles
13.05.2020

Kia treibt seine E-Auto-Offensive weiter voran. Aktuell kann der Hersteller deutlich über dem Marktdurchschnitt seine Autos absetzen. Tendenz steigend.

Gerald Lackner, CEO AVL DiTest
Aktuelles
13.05.2020

Das zurückliegende Jahr war für AVL DiTest äußerst gewinnbringend. Zwei Geschäftsfelder verhalfen dem Unternehmen zum Rekord. 

Aktuelles
30.04.2020

Klimakondensatoren sind für Hybrid- und Elektrofahrzeuge noch funktionsrelevanter als für konventionelle Fahrzeuge.

Ute Teufelberger, Vorsitzende Bundesverband Elektromobilität Österreich (BEÖ)
Aktuelles
23.04.2020

Der Bundesverband Elektromobilität Österreich (BEÖ) hält den Klimaschutzgedanken - auch zu Corona-Krisenzeiten - hoch.

Werbung