Direkt zum Inhalt

Familienfreundliche Arbeitgeber ausgezeichnet

31.01.2019

Für ihre Bemühungen um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurde der Nürnberger Versicherung und der Garanta Versicherung das staatliche Gütezeichen „audit berufundfamilie“ verliehen.

Dietmar Aigner (Betriebsrat Nürnberger Versicherung), Martina Viehauser (Personalchefin der Nürnberger Versicherung Garanta Versicherungs-AG Österreich), Juliane Bogner-Strauß (Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend), Andreas Kuenz (Betriebsrat Garanta Versicherungs-AG Österreich) v.l.

Personalchefin Martina Viehauser dazu: „2009 erhielten wir das Grundzertifikat und waren damit die ersten Versicherer in Österreich, die für ihre Familienfreundlichkeit ausgezeichnet wurden. Drei Jahre später folgte das Vollzertifikat. Nach dem im letzten Jahr durchgeführten Audit gab es nun die dritte Re-Zertifizierung.“ Die Übergabe der Zertifikate erfolgte im Rahmen einer Festveranstaltung durch die Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend, Juliane Bogner-Strauß. Ausschlaggebend für die Auszeichnungen waren eine Reihe von Maßnahmen und Initiativen, wie die Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit durch den Auf- und Ausbau gesundheitsbezogener Veranstaltungen, familienfreundliche Arbeitszeiten (mehr als 30 verschiedene Teilzeitmodellvarianten), die Einbindung von karenzierten Mitarbeiterinnen in die Informationsmaßnahmen oder die aktive Ansprache des Themas Vereinbarkeit von Beruf und Familie im jährlichen Mitarbeitergespräch.

 

Werbung

Weiterführende Themen

Franz Wittmann sen. (Dachstein-Tauern Golf-& Countryclub), Christine Wolf (beste Golferin Österreichs), Kurt Molterer (Vorstandsvorsitzender, Nürnberger Versicherung AG Österreich), Philipp Hold (Sales Representative Austria J.Lindeberg) (v.l.).
Aktuelles
13.06.2018

Anfang Juni fand im Golfclub Schladming das diesjährige Charity-Golfturnier der Nürnberger und der Garanta Versicherung statt.

Kurt Molterer, Hauptbevollmächtigter GARANTA Versicherungs-AG Österreich
Aktuelles
19.04.2018

Am 25.5.2018 tritt die EU-weit gültige Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft.

Garanta-Chef Kurt Molterer
Aktuelles
22.11.2017

Als DER Branchenversicherer des Kfz-Gewerbes in Österreich setzt die Garanta seit Jahren auf das Thema „One-Stop-Shopping im Autohaus“. Dabei geht es darum, dass Kunden in ihrem Autohaus nicht nur ...

Garanta Chef Kurt Molterer, Bundesinnungsmeister Friedrich Nagl (v.l.)
Aktuelles
03.08.2017

Garanta Versicherungsexperten warnen: Wer sich beim Einsatz von Probekennzeichen nicht an die gesetzlichen Bestimmungen hält, muss im Falle eines Unfalls mit Lücken im Versicherungsschutz sowie ...

Werbung