Direkt zum Inhalt

FPÖ-Mahdalik. „Gegen City-Maut“

07.06.2018

Der neue Wiener Bürgermeister Michael Ludwig könne „gleich wieder zurücktreten“, wenn er die derzeit diskutierte City-Maut „nicht sofort im Keim erstickt“, wird Anton Mahdalik, der Klubobmann der Wiener FPÖ in der „Auto Information Nr. 2422“ zitiert. Mahdalik attackiert den neuen Bürgermeister auch wegen dem „Millionenflop Mariahilferstraße neu“ und wegen „sinnloser Radwege zur Schikanierung der Wiener Autofahrer etwa am Getreidemarkt, Lidlberg oder Flötzersteig“, weil Ludwig diesen Projekten als Stadtratsmitglied zugestimmt habe.

Werbung

Weiterführende Themen

Probefahrten
08.08.2018

Die neue Probefahrten Applikation ist verfügbar - verwalten Sie Ihre Probefahrtkennzeichen nun online!

Aktuelles
19.07.2018

Dacia hat seinem Duster ein Facelift in Richtung Qualität und Komfort verpasst und ihm seine bewährten Meriten gelassen. Gut so.

Tests
19.07.2018

Auf der Fahrt zur Küste Liguriens bewies der französische Kompakt SUV Peugeot 3008, dass er sich vortrefflich als Reisewagen eignet.

Apex
18.07.2018

Die Ducati Monster 821 ist einerseits eine echte Monster, anderseits sind Vierventiltechnik und Wasserkühlung neu, obwohl die Konkurrenz schon längst darauf setzt. Als Ducati-Fahrer weiß ich daher ...

Apex
18.07.2018

Mit der Z 900 RS Cafe hat Kawasaki vielleicht eines der besten Retrobikes am Markt. Liebevolle Machart trifft auf eine gute Gesamtabstimmung und ernstzunehmende Performance. Ein Motorrad für ...

Werbung