Direkt zum Inhalt

FPÖ-Mahdalik. „Gegen City-Maut“

07.06.2018

Der neue Wiener Bürgermeister Michael Ludwig könne „gleich wieder zurücktreten“, wenn er die derzeit diskutierte City-Maut „nicht sofort im Keim erstickt“, wird Anton Mahdalik, der Klubobmann der Wiener FPÖ in der „Auto Information Nr. 2422“ zitiert. Mahdalik attackiert den neuen Bürgermeister auch wegen dem „Millionenflop Mariahilferstraße neu“ und wegen „sinnloser Radwege zur Schikanierung der Wiener Autofahrer etwa am Getreidemarkt, Lidlberg oder Flötzersteig“, weil Ludwig diesen Projekten als Stadtratsmitglied zugestimmt habe.

Werbung

Weiterführende Themen

Emanuele Ansani, General Manager, Norbert Schmalfuß, Director Central Europe (v.l.)
Aktuelles
18.10.2018

Der Fahrwerksspezialist KYB baut sein Aftermarket-Team in Europa aus.

Apex
18.10.2018

Der Bridgestone S21 Hypersportreifen im Ausdauer- und Langstreckentest. Haftung ohne Ende trifft auf Alltagstauglichkeit. 

Aktuelles
11.10.2018

Tyre24 hat am 8. Oktober 2018 mit der B2CPlattform Tyre.one gestartet, die einen Preisvergleich unter Reifenhändlern österreichweit ermöglicht. In Deutschland bereits seit 2007 etabliert, bietet ...

Tests
11.10.2018

Mit knallgelbem Blechkleid und Rallyestreifen verspricht die Sport-Version des Swift Fahrspaß pur. Auf kurvigen Landstraßen beweist der kleine Flitzer, dass er sich das Prädikat „Hot Hatch“ ...

Martin Schäfer, MBA, GÖS GARANTA ÖSTERREICH Versicherung Service GmbH
Aktuelles
11.10.2018

Neben Versicherungsprodukten im Kfz-Bereich bietet DER Branchenversicherer mit der GÖS Garanta Österreich Versicherung Kfz-Betrieben auch umfassende Versicherungslösungen rund ums Autohaus.

Werbung