Direkt zum Inhalt
CEO Anja Frey-Winkelbauer und COO Stefan Gubi mit dem neuen MG

Frey holt MG nach Österreich zurück

14.01.2020

Die Unternehmerfamilie Frey wird Partner des chinesischen Autobauers SAIC Motor und holt die Marke MG wieder nach Österreich zurück.

Die Marke MG gehört seit 2007 zu SAIC Motor, dem größten Hersteller von Autos, Motorrädern und Autoteilen in China. Gemeinsam mit Frey treibt der Big Player aus Shanghai seine Elektromobilitäts-Offensive voran. Nach Norwegen und den Niederlanden ist Österreich das dritte europäische Land, in dem SAIC Motor vertreten ist. Die ersten MGs sind bereits am Frey-Standort im Wiener Arsenal eingetroffen und sichern damit die volle Lieferfähigkeit vom Start weg. Aiden He, Präsident von SAIC Motor Europe: „Wir freuen uns, die legendäre Marke MG mit dem ZS EV mit State-of-the-Art Technologie als vollelektrischer SUV wiederauferstehen zu lassen.“ Frank Meijer, Vertriebs- und Marketingleiter von MG Motor Europe ergänzt: „Wir haben uns für die innovative Frey e-Motion GmbH als Vertriebspartner entschieden, mit uns gemeinsam das MG-Wachstum auf dem europäischen Festland fortzusetzen.“ Anja Frey-Winkelbauer, CEO der Frey Holding: „Mit Toyota und Lexus setzen wir seit Jahrzehnten auf Hybrid. Unser Portfolio um Elektroautos zu erweitern, war daher ein für uns logischer Schritt.“

Werbung
Werbung