Direkt zum Inhalt

Für den guten Zweck

15.12.2016

Rechtzeitig vor Weihnachten bewiesen Mitarbeiter der Nürnberger und der Garanta Versicherung ihr soziales Engagement.  

Bei der freudigen Übergabe: Die Betriebsräte Andreas Kuenz und Gerhard Ramsauer, Maria Haidinger (Papageno Kinderhospiz), Romy Seidl (ORF) und Kurt Molterer, (Vorstandsvorsitzender der Nürnberger Versicherung AG Österreich sowie Hauptbevollmächtigter der Garanta Versicherungs-AG Österreich) (v.l.).

Der Verein Mobiles Kinderhospiz Papageno durfte sich freuen: In der Generaldirektion der Nürnberger Versicherungs-AG in Salzburg wurde ein Spendenscheck in Höhe von 2.500 Euro übergeben. Der Spendenbetrag wird für einen guten Zweck verwendet, denn der Verein kümmert sich um die aktive Betreuung von schwer kranken Kindern und Jugendlichen. Die Spendensumme wurde durch eine Versteigerung aufgebracht, an der sich Mitarbeiter der Nürnberger und der Garanta Versicherung beteiligt hatten.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Hans Günther Löckinger, Geschäftsführer Garanta Österreich
Aktuelles
23.02.2017

Garanta bietet mit dem Sales Team Arbeitserleichterung und eine Chance auf höhere Erträge.

Werbung