Direkt zum Inhalt
Traurig, aber wahr: In die meisten Autos sollte man unabhängig von Corona nicht ohne Schutzausrüstung und Desinfektionsspray einsteigen.

Gammelfeisch und gebrauchte Kondome: Das befindet sich unseren Autos

10.11.2020

Ekelalarm! Eine britische Reinigungsfirma hat eine Umfrage in Auftrag gegeben, um zu ermitteln, wie sauber unsere Autos im Innenraum sind. Das Ergebnis ist erschreckend.

Weltweit wurden 3.230 Menschen befragt, um herauszufinden, was sie so alles in ihren Autos zurücklassen was dort eigentlich nicht hingehört. Die Top-Antwort, die 39,1 Prozent aller Befragten genannt haben, sind alte Taschentücher. Das ist vor den Hintergrund der wütenden Covid-19-Pandemie geradezu alarmierend.

Gleich dahinter rangieren Überreste alten Fast-Foods, das 38,6 Prozent in ihrem Fahrzeug horten anstatt es zu entsorgen. Es mag schon jedem einmal passiert sein, etwas von der jüngsten McDonalds-Bestellung im Auto vergessen zu haben, wirklich bedenkenswert wird die Angelegenheit vor dem Hintergrund, dass 41,7 Prozent der Leute ihr Auto nur alle sechs Monate einmal putzen. Das legt den Verdacht nahe, dass Fast Food-Überreste mitunter längere Zeit in den Autos vor sich hin vergammeln. Zusätzlich lässt auch noch ein gutes Viertel der Befragten alte Lebensmittel im Auto liegen.

Urinflaschen und Kaugummis

Vergleichsweise harmlos: Geld, Schokoladeverpackungen und Rechnungen werden von 26,1 bis 29,5 Prozent genannt. Mehr als zehn Prozent verorten hingegen gebrauchet Kaugummis sowie gebrauchte Kondome in ihren Fahrzeugen. Und, geradezu unglaublich: 32,2 Prozent der Befragten gaben an, so genannte Pee Bottles, also Urinflaschen, für Notfälle in ihren Autos zu lagern. Ebenso nachdenklich stimmt folgende Zahl: 11,7 Prozent gaben an, ihr Auto gar nie zu putzen.

Darüber hinaus wollte der Auftraggeber der Umfrage, die britische Reinigungsfirma End of Tenancy Cleaning Service wissen, welche Farbe die schmutzigsten Autos haben. Das Ergebns: 33,5 Prozent jener Autos, die nie gereinigt werden, sind rot, 23,7 Prozent schwarz. Was immer das bedeuten soll...

Werbung
Werbung