Direkt zum Inhalt
Christian Zettl, Leitung Garanta Competence Center

Garanta Tipps für Biker

27.03.2019

Passend zum Frühlingsbeginn bietet die Garanta eine spezielle Versicherungslösung für Motorradfahrer an.

„Unser Tarif kann individuell auf die Bedürfnisse des Versicherungsnehmers angepasst werden“, erklärt Christian Zettl von der Garanta. Weiters bietet die Garanta die Variante mit oder ohne Kennzeichenhinterlegung im Winter an. Auch gibt es keinen Einwand aufgrund grober Fahrlässigkeit. Grundsätzlich empfiehlt Zettl, bei Motorrädern immer eine Kaskoversicherung abzuschließen. Denn Motorräder haben meist einen erheblichen Wert. Und eine Teil- oder Vollkaskoversicherung deckt viele Schäden, die ansonsten vom Besitzer aufgebracht werden müssten. Bei der Garanta sind Totalschadenreparaturen bis zu 100 % des Wiederbeschaffungswerts möglich.

Werbung

Weiterführende Themen

Christian Zettl, Leiter Garanta Competence Center
Aktuelles
28.02.2019

Vor der ersten Frühlings-Ausfahrt eines historischen Fahrzeugs sollten nicht nur technische und optische Mängel kontrolliert, sondern auch der Versicherungsschutz überprüft werden.

Die Bike Austria in der Messe Tulln hat Tausende Zweiradfans angelockt.
Aktuelles
07.02.2019

Die Motorrad- und E-Bike-Messe in Tulln hat trotz winterlicher Temperaturen Tausende Zweiradfans aus ganz Österreich angelockt.

Dietmar Aigner (Betriebsrat Nürnberger Versicherung), Martina Viehauser (Personalchefin der Nürnberger Versicherung Garanta Versicherungs-AG Österreich), Juliane Bogner-Strauß (Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend), Andreas Kuenz (Betriebsrat Garanta Versicherungs-AG Österreich) v.l.
Aktuelles
31.01.2019

Für ihre Bemühungen um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurde der Nürnberger Versicherung und der Garanta Versicherung das staatliche Gütezeichen „audit berufundfamilie“ verliehen. ...

Erwin Mollnhuber, Geschäftsführer GÖVD Garanta Österreich
Aktuelles
05.12.2018

Die GÖVD Garanta Österreich Versicherungsdienst GmbH wird künftig von drei Geschäftsführern geleitet.

Apex
18.07.2018

Am Papier ist die Suzuki V-Strom 1000 weder die stärkste, leichteste noch am besten ausgestattete Reiseenduro am Markt. Aber sie punktet mit einer Tugend, die man nicht in ein Prospekt drucken ...

Werbung