Direkt zum Inhalt

Gedopter Volkssportler

03.09.2014

Um 20 PS stärker, um 19 Prozent sparsamer – so präsentiert Volkswagen seinen überarbeiteten Erfolgs-Sportwagen Scirocco. Von der seit 2008 im portugiesischen Palmela gebauten dritten Generation des beliebten Coupés wurden bisher deutlich über 200.000 Stück verkauft. Jetzt wurden alle Motoren im Programm der Baureihe erneuert und dazu die Front- und Heckpartie mit H7- oder Bi-Xenon-Scheinwerfern sowie LED-Rückleuchten neu gestaltet. Das aktuelle Leistungsspektrum der vier TSI (Benziner) und zwei TDI (Diesel) im Überblick: 125 PS (TSI), 150 PS (TDI), 180 PS (TSI), 184 PS (TDI), 220 PS (TSI) und 280 PS (TSI des Scirocco R).
Mit der Motorleistung verbesserten sich auch die Fahrleistungen. Am deutlichsten bei der neuen 180-PS-Version, die in nur 7,4 statt 8,0 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt. Mit einem Verbrauch von nur 4,2 l/100 km ist der 150 PS starke Scirocco 2.0 TDI das sparsamste Modell der Baureihe. Fazit der ersten Fahreindrücke im Scirocco R auf deutschen Autobahnen: Ausgezeichnete Straßenlage, perfekt beherrschbar auch bei hohen Geschwindigkeiten. Nur der Sound im Wageninneren könnte der Leistung angemessen etwas aufregender ausfallen. (sei)

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
12.09.2019

Volkswagen hat auf der IAA in Frankfurt seinen neuen ID.3 vorgestellt, der auf dem von VW entwickelten Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB) basiert.

Ferdinand Piëch
Aktuelles
29.08.2019

Der Volkswagen Konzern trauert um seinen langjährigen Vorstands- und Aufsichtsratsvorsitzenden Ferdinand K. Piëch.

Aktuelles
22.08.2019

Das Landgericht Düsseldorf hat in einem Fall um einen VW Tiguan entschieden, dass auch das sogenannte Thermofenster gegen die europäischen Abgasvorschriften verstoße.

Stefan Hutschinski, GF aus der Eigentümerfamilie von John
Aktuelles
03.04.2019

Die Firma John & Co. GmbH & Co KG mit ihren 3 Standorten, Autohaus John in Wien 5., Autohaus Piltz in Wien 15. und Autohaus Jobst in Wien 17. wird per 01. Juni 2019 den Standort Wiesinger- ...

Meinung
28.03.2019
Der Leitartikel im vorwöchigen Newsletter zum Thema „VW will der AFD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag keine Sonderkonditionen für ein Fraktionsfahrzeug gewähren“ hat viel Staub ...
Werbung