Direkt zum Inhalt

Goodyear startet Online-Direktvertrieb

05.12.2019

Paradigmenwechsel im Reifenhandel: Goodyear startet in Deutschland mit dem Online-Reifendirektvertrieb.

Ist der Reifenfachhandel in Gefahr? Goodyear startet in Deutschland mit einer eigenen Verkaufsplattform direkt an Endkunden gerichtet. Unter www.goodyear.de/shop können vorerste nur Goodyear-Reifen bestellt werden.  Im Rahmen der Bestellung wird vom Onlineshop ein Montagenetzwerk empfohlen, an dieses die Kunden die Reifen schicken und dort vor Ort montieren lassen können. Eine augenscheinlich bequeme Lösung, die aber sowohl Autohäuser als auch den Reifenfachhandel vor den Kopf stößt. Die KFZ Wirtschaft wird sich in der Ausgabe 1-2/2020 genauer mit dem Thema beschäftigen und nachgehen, ob das Vertriebssystem auch für den heimischen geplant ist. Goodyear wird übrigens nächstes Jahr nicht auf der Tire Cologne ausstellen.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
06.12.2019

Die Kölner Reifenmesse hat eine Studie erhoben, die dem Reifenfachhandel ein herausfordernde Zukunft attestiert.

Aktuelles
05.12.2019

Bridgestone Österreich hat zwei Stellen für Lkw-Reifen-Vertriebsprofis ausgeschrieben.

Sven Müller, neuer Director of Sales, RDKS
Aktuelles
20.11.2019

Neue Fachkompetenz im Bereich RDKS bei der Alcar Gruppe.

Aktuelles
07.11.2019

Der neue Bridgestone Blizzak LM005 fährt Bestnoten bei verschiedenen Reifentests ein.

Thomas Buchert ist neuer Sales Manager bei DBV.
06.11.2019

Thomas Buchert ist neuer Sales Manager bei DBV und betreut unter anderem auch Österreich.

Werbung