Direkt zum Inhalt
Der Toyota Prius Plug-in Hybrid ist das weltweit „grünste“ Auto.

Grüner geht’s kaum

20.04.2017

Toyota stellt erneut das umweltfreundlichste Auto der Welt: Der Prius Plug-in Hybrid ist „World Green Car 2017“.

Das an der Steckdose aufladbare Hybridmodell folgt damit auf die Brennstoffzellenlimousine Mirai, die im Vorjahr den Titel im Rahmen der„World Car of the Year“-Awards gewinnen konnte. Die renommierten „World Car“-Auszeichnungen werden seit 2005 alljährlich auf der New York International Auto Show verliehen. In mittlerweile sechs Kategorien wählt eine 75-köpfige Jury aus Motorjournalisten aus 23 Ländern die weltweit besten Autos. 

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
27.09.2018

Wechsel an der Führungsspitze von Toyota Frey Austria.

Friedrich Frey (GF Toyota Frey) und Lisa Gutlederer (Administration Toyota Wien Nord) geben den Startschuss zum Pilotprojekt Toyota Plus.
Aktuelles
02.02.2018

Toyota will am Trend zum Gebrauchtwagen mitnaschen und startet mit Einführung der Marke „Toyota Plus“ ein eigenes, europaweites Gebrauchtwagen-Programm.

Joint Venture für die Elektromobilität
Aktuelles
04.10.2017

Toyota, Mazda und Denso schmiedeten eine Allianz mit dem Ziel, gemeinsam Technologien für Elektrofahrzeuge zu entwickeln.

Markus Hofer (Miba CFO), F. Peter Mitterbauer ( Miba Vorstandsvorsitzender) (v.l.).
Aktuelles
11.05.2017

Im abgelaufenen Geschäftsjahr erreichte die oberösterreichische Technologiegruppe mit 22 Produktionsstandorten in Europa, Asien und Amerika einen Rekordumsatz von 752 Millionen Euro.

Werbung