Direkt zum Inhalt

Hella Gutmann: Smarte Diagnose

05.09.2019

Mit dem Update auf die Software-Version 57 erhält das Diagnosegerät mega macs 77 neue Denkstrukturen und ein neues Gesicht.

Das Smart Diagnostic Interface (SDI) des neuen mega macs 77 zeigt in jedem Moment der Fahrzeugdiagnose an, was der Bediener benötigt. Weitere Informationen bringt eine innovative Suchfunktion für Bauteile auf den Schirm. Stets im Blick bleibt eine individuell konfigurierbare seitliche Menüleiste, die Schnellzugriffe aus jedem Prozessschritt heraus erlaubt. Erstmals bietet Hella Gutmann das Diagnosegerät mega macs 77 auch in einer abgespeckten Vario-Variante für Werkstätten an, die nicht die kompletten Funktionsumfänge der Top-Variante nutzen möchten. Die Software Version 57 und somit der automatische Wandel zum SDI ist für alle mega macs 77-Geräte mit der Software-Version 56 kostenfrei und kann ein Geräteleben lang genutzt werden.

Werbung

Weiterführende Themen

Sonderthemen
11.09.2018

Bei der ENNSTAL CLASSIC, Österreichs größter Oldtimerrallye, luden die Messtechnik- Spezialisten von AVL Ditest die wertvollen Boliden zum technischen Fitness-Check.

Helmut Straberger von Hella Gutmann Österreich (l.) im Gespräch mit Partnern des Großhandels.
Aktuelles
26.01.2018

Zu Jahresbeginn 2018 geht Hella Gutmann mit dem neuen Top-Diagnosegerät mega macs 77 an den Start. Es löst den mega macs 66 ab und kann ab sofort bestellt werden.

Ralf Gutekunst, Diagnose-Produktmanager mit dem mega macs 56
Fahrzeugdiagnose
01.08.2015

Die KFZ Wirtschaft zu Gast bei Hella Gutmann in Ihringen (Baden-Württemberg), wo die geballte technische Kompetenz zu Hause ist. Aktuelles Highlight im Hella Gutmann-Produktportfolio: der mega ...

Werbung