Direkt zum Inhalt
Hella-Scheinwerfer für Mercedes E-Klasse

Hella: Wachstum mit Scheinwerfern

11.08.2015

Der deutsche Hella-Konzern, einer der führenden Automobilzulieferer für Licht und Elektronik, steigerte im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2014/2015 seinen Umsatz um 9 Prozent auf rund 5,83 Milliarden Euro.

Das bereinigte operative Ergebnis (EBIT) liegt mit rund 445 Millionen Euro ebenfalls über dem Vorjahresergebnis, was einem Anstieg von 11,5 Prozent entspricht. Damit hat Hella den profitablen Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2014/2015 fortgesetzt. „Mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr sind wir sehr zufrieden“, sagt Rolf Breidenbach, Vorsitzender der Geschäftsführung. „Besonders profitiert haben wir von der starken Nachfrage nach hochwertigen Licht- und Elektronikprodukten.“

Werbung

Weiterführende Themen

Hella
Aktuelles
04.08.2016

Kunden in Österreich und Deutschland profitieren jetzt von drei Jahren Garantie auf jeden Starter und Generator – refabriziert oder als OE-Teil.

Thomas Hiebaum, Geschäftsführer Hella Fahrzeugteile Austria GmbH.
Aktuelles
23.06.2016

Mit der Integration von Lichtlösungen in die Strukturen von Fahrzeugen will Hella auf dem Scheinwerfermarkt der starken Billig-Konkurrenz aus Asien Paroli bieten.

Aktuelles
05.11.2015

Im November 2005 wurde das Joint Venture Behr Hella Service mit dem Ziel gegründet, den weltweiten freien Teilemarkt für Fahrzeugklimatisierung und Motorkühlung zu bearbeiten.

Aktuelles
17.11.2014

Bei den neuen Hella Batterien Ultra Power und Ultra Power Plus handelt es sich um hochwertige absolut wartungsfreie Calcium/Calcium-Batterien mit einer Marktabdeckung von über 95 Prozent. 

Werbung