Direkt zum Inhalt

Hella wächst weiter

02.07.2013

Die Hella KGaA Hueck & Co., einer der weltweit führenden Automobilzulieferer, übertrifft mit einem konzernweiten Umsatz von 5,0 Milliarden Euro den Vorjahreswert um rund 4 Prozent.

Zu diesem Umsatzanstieg haben insbesondere die internationalen Wachstumsmärkte in Asien und Nordamerika mit jeweils plus 20 Prozent beigetragen. Bei einer Steigerung der F&E-Aufwendungen um etwa 1 Prozentpunkt auf 9 Prozent vom Umsatz sowie einem Ausbau der Investitionstätigkeit um über 30 Prozent auf rund 430 Millionen Euro erwirtschaftete HELLA ein operatives Ergebnis (EBIT) von etwa 280 Millionen Euro (Vorjahr 346 Millionen Euro).

Wichtigste Wachstumstreiber bleiben die erfolgreiche Entwicklung und Vermarktung innovativer Produkte. Im vergangenen Jahr etwa die Einführung der nächsten Generation von Voll-LED-Scheinwerfern, der erfolgreiche Anlauf innovativer Produkte zur elektrischen Lenkung sowie Fahrerassistenz-Systeme mit erweiterten Funktionalitäten. „Innovations- und Technologieführerschaft in unseren Kerngebieten Licht und Elektronik für die Automobilindustrie sind, zusammen mit unserer globalen Netzwerkstrategie, der Motor unserer Unternehmensentwicklung“, sagt Dr. Rolf Breidenbach, Vorsitzender der Geschäftsführung.

Um die Technologieführerschaft dauerhaft zu sichern, hat HELLA im abgelaufenen Geschäftsjahr die Investitionen in Forschung und Entwicklung um etwa 1 Prozentpunkt auf rund 9 Prozent des Konzernumsatzes weiter erhöht. Derzeit arbeiten über 5.500 Mitarbeiter in dem weltweiten Forschungs- und Entwicklungsnetzwerk.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

KFZ-Teilehandel
20.11.2019

Um die Bedürfnisse des Großhandels noch besser zu erfüllen, hat Licht- und Elektronikexperte Hella seine digitale Serviceplattform "Hella Partner World" vollständig überarbeitet.

Aktuelles
10.10.2019

Licht- und Elektronikexperte Hella gibt Fahrzeugen mit geräuschlosen Motoren einen Sound, der einem herkömmlichen Verbrennungsmotor ähnelt.

Aktuelles
01.03.2018

Mit der Investition in das kalifornische Start-up CarForce stärkt Hella seine Geschäftsaktivitäten im Bereich digitaler Diagnoseservices.

Aktuelles
25.01.2018

Dem 2001 gegründeten Trainingscenter TWS von Hella Gutmann entspringt jetzt die Hella Academy mit zusätzlichen Themenfeldern aller Hella Marken und aufgewerteten Inhalten.

Werbung