Direkt zum Inhalt
VRÖ-Obmann James Tennant

Hohe Umsteck-Quote bei VRÖ Betrieben

03.12.2015

Bei einer Umfrage unter den Mitgliedsbetrieben des VRÖ im November 2015 über das Winterreifengeschäft Pkw wurde eine durchschnittliche Umsteck Quote auf Winterreifen von 81 Prozent genannt. 

Ungeachtet der frühlingshaften Temperaturen lag die Anzahl der verkauften Winterreifen bei 74 % der befragten Reifenhändler über oder auf dem Niveau des Vorjahres. Beim Reifenumsatz gaben  68 % der Betriebe an, höhere bzw. gleiche Umsätze wie 2014 erzielt zu haben. Beim Ausblick auf die gesamte Winterreifensaison erwarten  50% höhere Umsatzzahlen im Vergleich mit 2014. Bei der Reifenstückzahl der gesamten Saison rechnen 33 % der Händler mit höheren Stückzahlen bzw. 59 % der Händler mit gleich bleibenden Stückzahlen im Vergleich zum Vorjahr. Diese Zahlen sind allerdings zu relativieren, denn das Jahr 2014 war kein gutes Jahr für die Reifenbranche. „Für das nächste Jahr heißt es, Nerven bewahren, sich auf das eigene Können konzentrieren und Service und Dienstleistung in den Mittelpunkt stellen“, meint VRÖ-Obmann James Tennant.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Der Winterreifenworkshop von Goodyear sorgte für viel Spaß und Quertreiben.
Aktuelles
05.02.2020

Goodyear lässt 60 Handekskunden aus Österreich und Deutschland den neuesten Winterreifen UltraGrip Performance+ persönlich erfahren.

Aktuelles
07.11.2019

Der neue Bridgestone Blizzak LM005 fährt Bestnoten bei verschiedenen Reifentests ein.

Reifen Special
02.04.2019

Welche Weichen stellt APOLLO VREDESTEIN? Wohin geht die Reise? GF Harald Kilzer und Albert Samadian (Autohaus, Fleet, Lease) im Interview.

VRÖ-Obmann James Tennant
20.03.2019

Im Jahr 2018 wurden im GfK Reifenpanel für Österreich knapp 3,6 Millionen verkaufte Reifen erfasst, womit der Absatz im Vergleich zum Vorjahr um 1,5 % gesteigert werden konnte.

Thomas Stix, ÖAMTC-Reifenexperte
Aktuelles
27.09.2018

Beim heurigen ÖAMTC-Winterreifentest konnte sich der Continental WinterContact TS860 zum Sieger in beiden Dimensionen küren. 

Werbung