Direkt zum Inhalt
Hyundai PR Managerin Valeska Haaf und Hyundai Import Geschäftsführer Roland Punzengruber präsentieren den neuen i30 Fastback.

Hyundai i30 mit Fließheck

21.12.2017

Die i30 Familie wächst weiter. Das in Europa meistverkaufte Kompaktmodell Hyundais wird um einen eleganten Fünftürer mit „Fastback“ erweitert.

Gezeichnet im europäischen Designzentrum in Rüsselsheim vermittelt die klare Linie der fünftürigen Limousine mit Coupé-Anmutung überzeugende Eleganz. Als Antrieb stehen zwei Benzin-Direkteinspritzer sowie ein Diesel mit zwei Leistungsstufen zur Wahl, die Bandbreite reicht von 120 bis 140 PS.

Roland Punzengruber, Geschäftsführer der Hyundai Import GmbH, rechnet mit einem Anteil des Fastback am Gesamtabsatz der i30-Modellfamilie von 10 bis 11 Prozent. Die schöne Limousine wird dem breiten Publikum erstmals auf der Vienna Autoshow präsentiert werden.

Werbung

Weiterführende Themen

Roland Punzengruber, Hansjörg Mayr, Geschäftsführer Hyundai Import GmbH (v.l.)
Aktuelles
13.10.2016

Ab sofort als Hybrid, ab November rein elektrisch, ab Sommer 2017 auch als Plugin-Hybrid – der Hyundai Ioniq wird in drei Antriebsvarianten angeboten. Die Präsentation erfolgte im Atomkraftwerk- ...

Tests
17.06.2016

Die Signalfarbe „Tangerine Orange“ steht ihm gut, dem kleinen Koreaner, der von deutscher Hand gezeichnet und von türkischen Facharbeitern zusammengebaut wird.
 

Tests
15.02.2016

Hyundai Tucson Platin 2,0 CRDi 4WD AT
Der Nachfolger des iX35 aus dem Hause Hyundai darf nun wieder einen richtigen Namen tragen.

Tests
15.02.2016

Die Koreaner machen ernst und blasen mit dem neuen H350 zum Großangriff gegen Transit und Co.

Tests
12.10.2015

Hyundai i30 1,6 CRDI Mit dezenten Retuschen, die der Silhouette des Hyundai i30 nun etwas mehr Dynamik verleihen, empfiehlt sich der ­Mittelklasse-Koreaner als zu jeder Gelegenheit passender ...

Werbung