Direkt zum Inhalt

Interessante Umfrage

07.04.2015

Die Fahrzeugbörse willhaben.at untersuchte mit dem Marktforschungsunternehmens marketagent.com die wichtigsten Entscheidungsfaktoren beim Gebrauchtwagenkauf unter Durchführung von 2.750 Interviews.

Die mit großem Vorsprung beliebteste Gebrauchtwagenmarke Österreichs ist VW mit 48,2% (im Vorjahr 55,1%), gefolgt von Audi 40,4% (2014: 44,3%) und BMW 25,2% (2014: 34,1%). Die häufigste Antwort für den Verwendungszweck liegt mit 83,3% bei der Alltagsnutzung. Ein Zweitauto für die Familie (17%) und der Bedarf eines Wochenendfahrzeugs (11,2%) bzw. Urlaubsautos (10,4%) sind ebenfalls relevante Meldungen. Die meisten passenden Gebrauchtwagen wurden unter den Befragten auf Online-Autobörsen  (47,7%,  im Vorjahr 43,8%) gefunden, im Bekanntenkreis (12,6%) und beim Besuch von Gebrauchtwagenhändlern (12,6%).

Mehrheitlich stammen die gekauften Autos von Kfz-Händlern (53,6%), 46,4% wählten ein Angebot eines Privatverkäufers. Markus Auferbauer, Leiter des willhaben.at Motornetzwerks: „Online-Autobörsen haben sich als das mit Abstand wichtigste Instrument für den Gebrauchtwagenkauf etabliert. Ausgeklügelte Suchfunktionen und der Zugang zu umfangreichem Bildmaterial ermöglichen eine schnelle Suche. Sowohl Käufer als auch Verkäufer profitieren davon, da nur mehr ein minimaler Zeit- und Ressourcenaufwand notwendig ist, um beide Seiten miteinander zu verknüpfen. “

Werbung
Werbung