Direkt zum Inhalt

Karosseriebauer bei WorldSkills

12.10.2017

Mit dem Vorarlberger Simon Winder aus Alberschwende nimmt erstmals ein Karosseriebautechniker aus Österreich bei den Berufsweltmeisterschaften WorldSkills in Abu Dhabi teil.

Von 14. bis 19. Oktober 2017 finden in Abu Dhabi die Berufsweltmeisterschaften statt. Als erster Österreicher überhaupt tritt der 20-jährige Lehrling Simon Winder aus Alberschwende in der Kategorie der Karosseriebautechniker an. Begleitet wird er von seinem Chef Wilfried Mennel, der in Alberschwende die Karosserie Akademie betreibt.

Simon absolviert gerade sein viertes Lehrjahr und hat seit März rund 300 Stunden in die Vorbereitung investiert – auch in seiner Freizeit. Trainiert wird dank Mercedes Schneider an einem A-Klasse Modell. Beim Wettbewerb muss Simon an einer solchen Mercedes A-Klasse Ausbeularbeiten, Richt- und Messarbeiten sowie Schweiß- und Klebeverbindungen durchführen.

Bei den International Skills in Shanghai hat er bereits den 7. Platz erreicht: „Dieses Mal will ich es in die Top 5 schaffen“, betont er.

Werbung
Werbung