Direkt zum Inhalt
Bei Reifen Göggel freut man sich über starke Nachfrage nach Motorradreifen.

Krisengewinner auf zwei Reifen

25.03.2021

Der Motorradmarkt trotzt der Krise und feiert ausgerechnet in der Pandemie fröhliche Umständ: Die Verkaufszahlen sind 2020 deutlich gestiegen. Das freut auch den Reifengroßhändler Göggel.

Während die Neuzulassungen von Pkw und Lkw 2020 historische Einbrüche erlebten, konnte ein Segment im Bereich der Kraftfahrzeuge im Krisenjahr 2020 sogar deutlich zulegen: Die Neuzulassungen von Zweirädern stiegen deutlich an und zwar um nicht weniger als 13,4 Prozent auf insgesamt 46.099 Stück. Zum Vergleich: Die Verkäufe von Pkw gingen im Jahr 2020 um 24,5 Prozent zurück, jene von Lkw um 16,7 Prozent.

 

Dieser Trend ist keine österreichische Besonderheit: In Deutschland wurden im Jahr 2020 trotz Lockdown sogar über 17 Prozent mehr Motorräder zugelassen als 2019. Für viele lautete die Devise: Statt mit dem Flieger nach Mallorca besser mit dem Zweirad die heimischen Gefilde erkunden. Und im Stadtverkehr wurde offenbar von den öffentlichen Verkehrsmitteln aufs eigene Zweirad umgestiegen. Der Treiber dieser positiven Entwicklung bei den Neuzulassungen waren im Pandemiejahr 2020 nämlich die Leichtkrafträder und Leichtkraftroller, die im Jahresvergleich geradezu explodierten.

Mehr Motorräder und ein größerer Anteil am Straßenverkehr treiben nun auch eine höhere Nachfrage nach Reifen. So spürt beispielsweise Reifen Göggel, einer der größten Motorrad-Reifen-Großhändler in Europa, ein anhaltendes Wachstum an Zweiradreifen. Die Lieferfähigkeit wurde gesteigert, denn der Lagerbestand wuchs auf 150.000 Motorrad-Reifen mit allem notwendigem Zubehör.

Reifen Göggel mit neuem Motorrad-Reifen-Portal

Ein neues Portal für Motorrad-Reifen soll die Suche nach den richtigen Pneus erleichtern - mit der Hersteller-, Kfz-, Motorrad und Kombinations-Suche! Den Kunden stehen über 16.000 Dokumente von Freigaben zur Verfügung. Ausführungen für Zweirad-Modelle sind bereits ab dem Jahre 1929 hinterlegt! Schließlich umfasst das Motorrad-Reifen-Portal mehr als 1.000 Profile mit über 2.500 verschiedenen EANs.

Bis Ende März 2021 gibt es für Kunden noch ein besonders Zuckerl: Bei einem Kauf von je 4 Motorradreifen werden 10 Euro gutgeschrieben. Daneben unterstützen auch Premium-Hersteller den Abverkauf im Frühjahr: So möchte etwa der Industriepartner Michelin den Absatz mit einem „Michelin Team-Paket“ bis Ende April 2021 stimulieren: Bei einer Bestellung von mindestens 4 Aktionsprofilen sind zusätzlich Accessoires, angefangen von einer Michelin Mann-Lampe bis zu einer Softshell-Jacke, erhältlich. Auch Continental beteiligt sich für sein Profil „Conti Scout“ mit einer Aktion, gültig bis 31. Juli 2021: Für die Scooter-Fahrer gibt’s beim Kauf von 4 Reifen einen Scooter-Wetterschutz dazu.

Autor/in:
Hans-Jörg Bruckberger
Werbung

Weiterführende Themen

Bruno Göggel hat den Betrieb selbst aufgebaut und schon vor 20 Jahren einen Online-Shop für Händler installiert.
Reifen Special
11.03.2021

Selbst im schwierigen Jahr 2020 hat Bruno Göggel den ­Wachstums­pfad nicht verlassen. Die KFZ Wirtschaft sprach mit dem deutschen ­Großhändler über das Geheimnis seines Erfolges. 

Michael Saitow sieht sich zwar nicht als Krisengewinner, sein Geschäft hat unter der Corona-Pandemie aber zumindest nicht gelitten.
Aktuelles
03.03.2021

Michael Saitow, CEO der Saitow AG (Betreiber der B2B-Plattform Tyre24), blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2020 zurück. Und in eine vielversprechende Zukunft. Diese ist selbstverständlich digital ...

Die Neuzulassungen dokumentieren geradezu epischen Verkaufsrückgänge.
Aktuelles
22.02.2021

Wer im Vorjahr gedacht hatte, dass 2020 zwar zum Vergessen war, 2021 aber alles besser wird, der wird derzeit gerade eines Besseren belehrt: Der europäische Automarkt hat zum Jahresauftakt herbe ...

Kurt Bergmüller ist seit 17 Jahren im Unternehmen tätig.
Aktuelles
18.02.2021

Die Continental Reifen Austria GmbH hat ab April eine neue österreichische Leitung: Vertriebsleiter Kurt Bergmüller wird das Steuer übernehmen, der bisherige Geschäftsführer Mirco Brodthage geht ...

Aktuelles
16.02.2021

Auch eine Bibel braucht von Zeit zu Zeit ein Update - jedenfalls wenn es um die Bibel für das Reifengeschäft geht. Und da ist die Reifen-Rechtsfibel des VRÖ das Standardwerk - ab sofort erhältlich ...

Werbung