Direkt zum Inhalt
 

Anlässlich des 25-jährigen Firmenjubiläums übergibt Gründer Rudolf Weismann (l.) die Lack & Technik-Geschäftsführung an seinen Sohn Andreas Weismann.

Lack & Technik feiert 25. Geburtstag

21.05.2019

Seit 1994 setzt das Linzer Familienunternehmen LACK & TECHNIK auf hochwertige Produkte und Serviceleistungen für Lackierbetriebe.

Lack & Technik-Einkaufs-, -Team- und -Ausbildungsleiter Thomas Kraffonara (l.) nimmt von Josef Pühringer, dem ehemaligen Landeshauptmann von Oberösterreich, die Auszeichnung für hervorragende Lehrlinge und ihre Lehrbetriebe entgegen.
2011 veranstaltete Lack & Technik eine Kundenreise zum VW-Werk „Gläserne Manufaktur“ in Dresden.

Im Jahr 1994 gründete Rudolf Weismann die Firma Lack & Technik mit nur zwei Mitarbeitern. „Mit dem Fokus auf ein stetiges und gesundes Wachstum konnten wir das Unternehmen seither auf vier Standorte mit rund 40 Mitarbeitern ausbauen“, freut sich Weismann. So wurde bereits im Jahr 1997, also nur drei Jahre nach der Unternehmensgründung, mit der Filialeröffnung in Graz unter Geschäftsführer Rudolf Stranzl der nächste Meilenstein gesetzt. Mit den Standorten Wien (2001) und Tirol (2004) folgten die weitere Schritte zum Ausbau des Filialnetzes, das heute ganz Österreich abdeckt. „Unsere eigenen, hohen Erwartungen sind maßgeblich dafür, dass wir die Ansprüche unserer Kunden an Service- und Produktqualität bereits seit 25 Jahren stets erfüllen dürfen“, betonen Rudolf Weismann und sein Sohn Andreas. Anlässlich des runden Geburtstages bedanken sie sich bei ihren vielen langjährigen und treuen Kunden. Diese wissen das umfassende Angebot des Unternehmens bei hochwertigen Lackprodukten sowie dazupassenden Werkzeugen, Zubehör und Schulungen zu schätzen. Lack & Technik ist Spezialist für Lackprodukte der Marken Cromax und WestColor und betreut österreichweit die Partner des Five Star-Netzwerkes.

GENERATIONSWECHSEL VOLLZOGEN

Aus Anlass des 25-jährigen Bestehens von Lack & Technik übergab Firmengründer Rudolf Weismann nun die Agenden als Geschäftsführer an seinen Sohn. „Jetzt ist der ideale Zeitpunkt für die Übergabe der Verantwortung an Andreas, der sich in den letzten Jahren im Betrieb das nötige Wissen erarbeitet hat und den Betrieb erfolgreich weiterführen wird“, ist der Vater von seiner Entscheidung überzeugt. Er denkt aber noch nicht an Rückzug aus dem Geschäftsleben, sondern wird für Lack & Technik sowie die Firmenkunden weiterhin einsatzfreudig zur Verfügung stehen. Andreas Weismann ist seit neun Jahren im Betrieb tätig und nimmt die neue Aufgabe mit Vorfreude und Tatendrang in Angriff: „Ich freue mich darauf, die Verantwortung für ein höchst erfolgreiches Unternehmen von meinem Vater zu übernehmen und gehe mit großer Freude daran, den Betrieb genauso erfolgreich weiterzuführen“, sagt er. Sein erklärtes Ziel ist es, die führende Rolle des Unternehmens auf den Gebieten Lacktechnologie, Service und Schulungen weiter auszubauen und dem Lack & Technik-Slogan „Ihr Partner mit Innovation“ treu zu bleiben.

Autor/in:
Peter Seipel
Werbung
Werbung