Direkt zum Inhalt

Lamborghini meidet große Automessen

18.06.2020

Der italienische Sportwagenhersteller (unter dem Dach des VW-Konzerns) erteilt Automessen eine Generalabsage.

Katia Bassi, Marketing- und Kommunikations-Chefin von Lamborghini, sagte in einem Interview, dass die Edelschmiede von Supersportwagen in Zukunft keine traditionellen Messeauftritte mehr plant. Stattdessen möchte man sich auf speziellen Events wie das Goodwood Festival auf Speed konzentrieren und in solchen Rahmen seine elitäre Kundschaft näher kommen. Solch eine Generalabsage darf als Zäsur für Automessen betrachtet werden.

Werbung

Weiterführende Themen

Christian Mühlhäuser, Managing Director Bridgestone Central Europe
Reifen Special
18.02.2021

In einem Exklusiv-Interview mit Christian Mühlhäuser, Managing Director Bridgestone Central Europe, erfahren wir, welche Aufgaben der Reifen der Zukunft meistern muss und welche enormen ...

Tassilo Rodlauer, GF Goodyear Dunlop Austria
Reifen Special
18.02.2021

Tassilo Rodlauer ist zurück im Chefsessel bei Goodyear Dunlop Austria. Der erfahrene ...

Aktuelles
18.02.2021

Ein Stück Normalität: Unter strenger Einhaltung der Corona-Auflagen wurde in der Automotive Akademie wieder eine § 57a Grundschulung abgehalten. 

Aktuelles
18.02.2021

Der italienische Reifenhersteller Pirelli hat mit dem Cyber Tyre System einen mit dem Auto vernetzen Reifen in Serie gebracht. Das steckt drinnen - und dahinter. 

Kurt Bergmüller ist seit 17 Jahren im Unternehmen tätig.
Aktuelles
18.02.2021

Die Continental Reifen Austria GmbH hat ab April eine neue österreichische Leitung: Vertriebsleiter Kurt Bergmüller wird das Steuer übernehmen, der bisherige Geschäftsführer Mirco Brodthage geht ...

Werbung