Direkt zum Inhalt

Lamborghini meidet große Automessen

18.06.2020

Der italienische Sportwagenhersteller (unter dem Dach des VW-Konzerns) erteilt Automessen eine Generalabsage.

Katia Bassi, Marketing- und Kommunikations-Chefin von Lamborghini, sagte in einem Interview, dass die Edelschmiede von Supersportwagen in Zukunft keine traditionellen Messeauftritte mehr plant. Stattdessen möchte man sich auf speziellen Events wie das Goodwood Festival auf Speed konzentrieren und in solchen Rahmen seine elitäre Kundschaft näher kommen. Solch eine Generalabsage darf als Zäsur für Automessen betrachtet werden.

Werbung

Weiterführende Themen

Reinhard Clark (Clarks Karosseriedienst)
Aktuelles
02.07.2020

Die Bundesinnung der Fahrzeugtechnik, die IFL und die KFZ Wirtschaft informieren: wie wir Fehler und Mängel in den Arbeitszeiten abstellen. 

Aktuelles
02.07.2020

Deutsche Automodelle haben während der Pandemie im Vergleich zu Mitbewerbern Hochkonjunktur. Das zeigt eine aktuelle Auswertung von AutoScout24.

Die Restwerte für Dieselfahrzeuge fallen seit 2017.
Aktuelles
02.07.2020

Der Diesel-Marktanteil fällt. Aber wie verhält es sich mit den Restwerten der Fahrzeuge?

BIM Josef Harb
Aktuelles
02.07.2020

Anlässlich der alljährlich im Sommer veröffentlichten Arbeiterkammer-Studie rückt Bundesinnungsmeister Josef Harb einiges Wesentliche zurecht.

Aktuelles
02.07.2020

Immer wieder kommt die Frage auf: Wie erstelle ich ein Anmeldegutachten für Importfahrzeuge in der EBv? Wir klären auf, wie es am einfachsten und schnellsten geht.

Werbung