Direkt zum Inhalt
Advertorial

Leon der Profi

09.04.2021

Fesch war er immer, in der neuen Kombi-Version besticht der SEAT Leon jetzt aber auch mit dem Platzangebot. Er ist der größte Leon aller Zeiten, was ihn als Firmenwagen sehr interessant macht.

Mit einer Länge von 4.642 Millimetern legt der neue SEAT Leon Kombi im Vergleich zum Vorgänger knapp zehn Zentimeter zu und ist damit der größte Leon aller Zeiten. 620 bis 1600 Liter Kofferraumvolumen sprechen eine deutliche Sprache.

Darüber hinaus besticht das Fahrzeug mit technologischen Errungenschaften wie einem Infotainment-System, das serienmäßig über einen 8,25 Zoll großen Touchscreen verfügt und auf Wunsch sogar auf 10,25 Zoll upgegraded werden kann, sowie einer intelligenten Sprach- und Gestensteuerung.

Den SEAT Leon Kombi gibt es dank fünf verschiedener Antriebsvarianten mit dem perfekten Motor für jeden Bedarf: Benziner, Diesel, Erdgas, Mildhybrid und e-Hybrid bilden ein breites Portfolio, das von sparsam bis sportlich reicht. Für Firmen- und Flottenkunden präsentiert sich der neue 115 PS-Selbstzünder als besonders attraktiv. Selbstverständlich gibt es auch noch die bewährte Garantie von nicht weniger als 5 Jahren oder 100.000 Kilometer Laufleistung, je nachdem, was früher eintritt. 

Der neue Leon Kombi ist aber nicht nur der größte, sondern auch der sicherste aller Zeiten. Dafür sorgen hochmoderne Assistenten. Unter anderem unterstützen die automatische Distanzregelung (ACC) mit vorausschauender Geschwindigkeitsregelung, der Notfallassistent 3.0 und der Travel Assist den Fahrer. Der Einstiegspreis in die Leon-Kombi-Palette beginnt bei 19.990 Euro.

Weitere Informationen unter www.seat.at

Weiterführende Themen

Aktuelles
27.07.2021

Der Mobilitätsclub bietet einen frei zugänglichen Rechner an, um die prognostizierten Kosten eines Autos genauer analysieren zu können. Damit lassen sich die ins Auge gefassten Wunschmodelle gut ...

Die Polestar Space-Schauräume - einen davon gibt es auch in Wien.
Aktuelles
26.07.2021

Die schwedische E-Automarke Polestar setzt ihre Expansion fort: Mehr neue Märkte, Verdoppelung der Retail-Fläche. 

Ab 2025 sagt Mercedes-Benz der Zapfsäule Adieu.
Aktuelles
23.07.2021

Die Premiummarke Mercedes-Benz hat bis 2030 große Ziele. Die Zapfsäule müssen Sternfahrer in Zukunft nicht mehr ansteuern. 

Testsieger war ATE Ceramic
Aktuelles
20.07.2021

Der ADAC hat die Erstausrüstungsbremsen (Scheiben + Beläge) mit fünf Aftermarket-Produkten verglichen. Die Ergebnisse sind sehr überrsaschend. 

In Zukunft werden alle Doppler-Tankstellen im einheitlichen Turmöl-Look das Straßenbild prägen.
Aktuelles
20.07.2021

Nach 20 Jahren beendet die Doppler Gruppe die Kooperation mit BP. Das bedeutet auch Änderungen beim Tanken.