Direkt zum Inhalt
Hannes Sauerzopf (Direktor HTL Mödling), Sebastian Scheibl (Leiter Aftersales Toyota Austria), Gereon Henkes (Leiter Fahrzeugtechnik HTL Mödling) und Günter Leeb (Leiter Werkstätte HTL Mödling) (v.l.)

Lexus-Hybrid für HTL Mödling

22.10.2020

Die HTL Mödling bekommt von Lexus Austria ein besonderes Lehrfahrzeug für die Abteilung Fahrzeugtechnik zur Verfügung gestellt. 

Zu Beginn des Wintersemesters wurde von Lexus Austria ein Lexus UX 250h Executive an die HTL Mödling, Abteilung Fahrzeugtechnik, übergeben. Die HTL Mödling ist eine berufsbildende höhere Schule (Höhere technische Lehranstalt) mit angeschlossener Versuchsanstalt (HTBLuVA) in Mödling (Niederösterreich) und gilt mit rund 3.500 Schülern als eine der größten Schulen Europas.

„Wir freuen uns sehr über den Lexus UX, der als Vollhybrid ein technischer Trendsetter ist und uns damit unseren Unterricht noch praxisnäher und am Puls der Zeit gestalten lässt“, sagt Hannes Sauerzopf, Direktor der HTL Mödling, im Rahmen der Fahrzeugübergabe.

„Für uns ist eine praxisnahe Ausbildung von sehr großem Interesse, da wir in unserem Bereich ständig hochqualifizierte Mitarbeiter, wie die AbsolventInnen der HTL Mödling, benötigen. Sowohl national als auch international sind hoch qualifizierte Techniker bei Toyota sehr gefragt“, sagt Sebastian Scheibl, Leiter Aftersales bei Toyota/Lexus Austria und fügt hinzu: „Wir wünschen den jungen Technikern auch eine große Portion Freude am Schrauben.“

Lexus ist der Hybrid-Pionier im Premiumsegment und brachte 2004 den weltweit ersten selbstaufladenden Luxus-Hybrid auf den Markt. Heute verkauft Lexus weltweit im Premiumsegment am meisten Hybrid-Autos, bereits 2016 wurde die Millionengrenze überschritten.

Werbung

Weiterführende Themen

Mesut Aslan, Leiter Marketingkommunikation und Produktmarketing bei Toyota Austria
Aktuelles
10.09.2020

Mesut Aslan übernimmt die Verantwortung für gleich zwei wichtige Unternehmensbereiche.

Bundesinnungsmeister Josef Harb
Aktuelles
11.08.2020

In der letzten Nationalratssitzung vor der Sommerpause wurde der eintragungsfähige Meistertitel beschlossen.

Aktuelles
03.06.2020

Betriebe, die lehrlinge ausbilden, sollen mehr Geld erhalten. Das gab die türkis-grüne Regierung aktuell bekannt.

Franz Eckschlager (Betrieblsleiter), Thomas Jäger (Leitung Karosserie und Ausbildner),  Andrej Völk (Lehrling und Athena Preis Gewinner, Lehrbetrieb: Porsche Alpenstraße) Bundesinnungsmeister Josef Harb (v.l.)
Aktuelles
03.06.2020

Bereits zum 7. Mal wird heuer der Athena-Preis vergeben. Soziales Engagement und Zivilcourage von Jugendlichen muss belohnt werden. Dafür vergibt die Bundesinnung Fahrzeugtechnik auch heuer wieder ...

Aktuelles
23.04.2020

62 Diplomarbeiten ritterum den den begehrten HTL-Oscar. Heuer ohne Live-Pitches.

Werbung