Direkt zum Inhalt
 

LG übernimmt österreichischen Automobilzulieferer ZKW Group

26.04.2018
LG

Der Verwaltungsrat von LG Electronics (LG) hat heute die Übernahme des führenden Anbieters von Kfz-Beleuchtungs- und Scheinwerfersystemen ZKW Group mit einem Volumen von mehr als 1,1 Milliarden Euro genehmigt.

Im Rahmen der Transaktion wird LG Electronics einen Anteil von 70 Prozent an der ZKW-Gruppe erwerben, während die Muttergesellschaft LG Corp. die restlichen 30 Prozent übernimmt. Durch den strategischen Zusammenschluss sollen Synergien entstehen, die es den kombinierten Unternehmen ermöglichen, im Bereich der autonomen Fahrzeugkomponenten weltweit führend zu sein. Die ZKW-Gruppe mit Sitz im niederösterreichischen Wieselburg ist ein Hightech-Unternehmen, das neben China, Mexiko und den USA in ganz Europa präsent ist. 

Mit einem Umsatz von 1,26 Milliarden Euro im Jahr 2017 und einem durchschnittlichen jährlichen Umsatzwachstum von mehr als 20 Prozent in den letzten fünf Jahren sind ZKW-Produkte in vielen großen europäischen Premium-Automobilmarken wie Audi, BMW, Porsche und Daimler zu finden. Das Angebot von ZKW wird das wachsende Geschäftsfeld Fahrzeugkomponenten von LG ergänzen, das ein schnelleres Wachstum im Premiumsegment der Fahrzeugbeleuchtung erwartet. 

Werbung
Werbung