Direkt zum Inhalt
 

Linksabbiegeassistent

Linksabbiege-Assistent von Continental

15.09.2015

Auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) stellt der internationale Automobilzulieferer Continental einen Linksabbiege-Assistenten auf Vehicle-to-X (V2X) –Basis vor.

Der neue Linksabbiege-Assistent von Continental warnt den Fahrer optisch und akustisch vor einer drohenden Kollision durch ein verdecktes, entgegenkommendes Fahrzeug während des Abbiegevorgangs. Beachtet der Fahrer bei steigender Unfallwahrscheinlichkeit die Warnung nicht, bremst das System das Fahrzeug aktiv ab. Weitere Funktionen, die Continental mit der V2X Technologie anbietet, sind beispielsweise das Elektronische Bremslicht und der Baustellen-Assistent. Das Elektronische Bremslicht  ermöglicht ein vorrausschauendes Fahren, indem es darüber informiert, dass ein Fahrzeug weiter vorne im Verkehr bremst, auch wenn dieses noch nicht zu sehen ist. Dies kann eine wertvolle Information beispielsweise bei kurvigen Landstraßen sein. Nähert sich ein Fahrzeug einer Baustelle, informiert der Baustellen-Assistent über deren Lage und Länge und gibt außerdem eine Empfehlung, welche Spur der Fahrer für einen optimalen Verkehrsfluss nutzen sollte.

Werbung

Weiterführende Themen

Für Werkstätten, die sich im Bereich Bremsenwartung spezialisieren wollen, bietet Continental das Werkstattsystem ATE BremsenCenter an.
KFZ-Teilehandel
18.07.2019

Continentals Premiummarke ATE steht traditionell für ein breites Produktportfolio in puncto Originalteilqualität rund um die Bremse. 

Aktuelles
11.07.2019

Continental stellt auf der IAA 2019 seine neue Elektroachse vor, die noch in diesem Jahr in Elektromodellen mehrerer Hersteller in China und Europa auf die Straße kommen wird.

Aktuelles
12.06.2019

Eine neue Display-Technologie auf Basis der Lightfield-Technologie soll allen Passagieren 3D-Erlebnisse ohne Spezialbrille bieten.

Aktuelles
21.05.2019

Auf dem 32. Electric Vehicle Symposium im franzöischen Lyon zeigt Continental Technologien, um die Reichweite von Elektrofahrzeugen zu steigern. 

Aktuelles
02.05.2019

Die Antriebssparte des Technologieunternehmens Continental heißt künftig Vitesco Technologies. Der Fokus liegt auf elektrifizierten Antrieben und der Optimierung von Verbrennungsmotoren.

Werbung