Direkt zum Inhalt

Liqui Moly erweitert Angebot

14.09.2017

Der deutsche Motoröl- und Additivhersteller LIQUI MOLY erweitert sein Motorölangebot um das Special Tec AA 5W-30. Das AA steht für Asien und Amerika, weil das Öl für viele Fahrzeuge von Herstellern aus diesen Regionen geeignet ist.

In der Special-Tec-Reihe fasst Liqui Moly seine Schmierstoffe für besondere Marktsegmente zusammen. Dazu gehört auch der Markt für asiatische und amerikanische Fahrzeuge. Diese sind in der Regel nicht in der europäischen ACEA-Norm aufgeführt, sondern in der für die USA und Japan üblichen API-Norm. Anders als in Europa legen dort nicht die Automobilhersteller die Ölfreigaben fest, sondern die Vorgaben stammen aus der Schmierstoff- und Normierungsbranche. Teilweise können US-Fahrzeuge und solche aus Japan europäische Motorenöle fahren, aber nicht jedes. Special Tec AA 5W-30 von Liqui Moly wurde extra für dieses Pkw-Segment entwickelt und ist für viele amerikanische und asiatische Autos der passende Schmierstoff.

SPEZIELL FÜR HYBRIDMODELLE

Unter der Spezifikation API SN sind vor allem viele Fahrzeuge asiatischer Hersteller mit Hybridmotor zu finden. Anders als bei herkömmlichen Fahrzeugen, die ausschließlich mit Benzin- oder Dieselkraftstoff angetrieben werden, läuft der Verbrennungsmotor eines Hybridautos nur in bestimmten Situationen und dann oft unter niedriger Last. Auf dieses Anforderungsprofil ist das Special Tec AA 5W-30 ausgelegt. Es ist ein modernes Leichtlauf- Motoröl der Premiumklasse. Es soll für höchste Schmiersicherheit bei hohen und tiefen Temperaturen sorgen sowie für einen leichten Motorlauf und lange Motorlebensdauer.

DIE GEBINDE

Seine Eignung für Hybridfahrzeuge trägt der neue Schmierstoff offen zur Schau: Die Etiketten der 1- und 5-Liter- Kanister tragen ein Hybrid-Piktogramm. So sehen Autofahrer und die Mechaniker auf einen Blick, dass das Motoröl für Hybridfahrzeuge geeignet ist. Special Tec AA 5W-30 ist erhältlich in Kanistern zu 1, 5 und 20 Litern und im 205-Liter-Fass.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
06.09.2018

Im LiquiMoly Kalender 2019 werden traditionellerweise exklusive Sportwagen und schöne Frauen gemeinsam in Szene gesetzt.

Im Labor werden auch Tests mit Zylinderwänden und Kolbenringen durchgeführt.
Sonderthemen
18.05.2018

Liqui Moly zeigt uns im firmeneigenen Labor in Ulm die Wirkung und Einsatzmöglichkeiten von ADDITIVEN und zwei neue Servicegeräte, die den Umsatz in Werkstätten erhöhen können.

Liqui Moly Geschäftsführer Ernst Prost und Kerstin Thiele, Mitglied des Vorstandes der Ernst Prost Stiftung, mit zwei überdimensionalen Spendenschecks.
Aktuelles
26.04.2018

Mitunternehmer von Liqui Moly und Meguin spenden über 12.000 Euro an die Ernst Prost Stiftung.

David Kaiser leitet die Forschungs- und Entwicklungsabteilung bei Liqui Moly in Ulm.
Schmierstoffe
12.04.2018

Grundöle sind wichtig, aber erst die richtige Additiv- Rezeptur macht Schmierstoffe zu Hightech-Produkten. Wir haben mit DAVID KAISER, Leiter Forschung und Entwicklung bei Liqui Moly, detailliert ...

Werbung