Direkt zum Inhalt

Liqui Moly schmiert Fiat und PSA

15.09.2015

Motoren, die viel Leistung aus wenig Hubraum schöpfen, benötigen ein spezielles Öl, das möglichst wenig Asche bildet. Das Liqui Moly Top Tec 4310 0W-30 erfüllt diese Anforderungen für Fahrzeuge von Fiat und der PSA-Gruppe.

Das Top Tec 4310 0W-30 von Liqui Moly ist ein „Low-SAPS-Öl“ mit sehr geringen Anteilen an Sulfatasche, Phosphor, Schwefel. „Die traditionelle Zusammensetzung von Schmierstoffen ist mit der Technik der neuen Partikelfilter nicht kompatibel“, erklärt Günter Hiermaier, Liqui Moly-Vertriebsleiter für Deutschland und Österreich. Das Öl Top Tec 4310 stellt trotz seiner niedrigen Viskosität die Schmierung des Motors sicher und eignet sich daher besonders für die Twin- und Multi-Air-Motoren von Fiat. Ebenso erfüllt es die Kriterien für den Einsatz in den neuesten Euro 6-Dieselmotoren der PSA-Gruppe, für die der Konzern explizit die Viskosität 0W-30 mit einem geringen Anteil an Aschebildnern vorschreibt!

Werbung

Weiterführende Themen

Olivier Gandolfo
Aktuelles
18.02.2016
Werbung