Direkt zum Inhalt

Lukrativ für den Kfz-Betrieb

24.05.2017

Eine Market-Studie im Auftrag der Garanta zeigt, dass sich neun von zehn Kunden eine Beratung über Kfz-Versicherungen im Autohaus wünschen. Die Vermittlung von Versicherungen bringt dem Kfz-Betrieb zahlreiche Vorteile und erschließt wichtige Einnahmequellen.

Garanta-GF Hans Günther Löckinger: „Das sind zum einen die Provisionen, die für zusätzliche Deckungsbeiträge sorgen - das Versicherungsgeschäft kann Ergebnisbeiträge zwischen 8 und 14 Prozent der erwirtschafteten Gewinne leisten. Dazu kommt der Erstkontakt im Schadenfall. Rund 1,25 Millionen Kfz-Schadenfälle pro Jahr unterstreichen die Bedeutung der Versicherung für spätere Reparaturleistungen.“

Betrieben, die ihren Kunden die richtigen Kfz-Versicherungen anbieten wollen, stehen bei der Garanta grundsätzlich zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Entweder sie vermitteln selber in Form eines „Versicherungsagenten“ (hierfür bedarf es einer Eintragung im GISA) oder mit Unterstützung durch das Garanta Sales Team. Die für das jeweilige Bundesland zuständigen Garanta-Gebietsleiter findet man im Internet unter www.garanta.at/ansprechpartner.html. Für Rückfragen stehen auch das Sales Team unter der Servicehotline 05 0448-9400 oder der zuständige Gebietsleiter zur Verfügung.

Werbung

Weiterführende Themen

Hans Günther Löckinger, Geschäftsführer Garanta Österreich
Aktuelles
23.02.2017

Garanta bietet mit dem Sales Team Arbeitserleichterung und eine Chance auf höhere Erträge.

Bei der freudigen Übergabe: Die Betriebsräte Andreas Kuenz und Gerhard Ramsauer, Maria Haidinger (Papageno Kinderhospiz), Romy Seidl (ORF) und Kurt Molterer, (Vorstandsvorsitzender der Nürnberger Versicherung AG Österreich sowie Hauptbevollmächtigter der Garanta Versicherungs-AG Österreich) (v.l.).
Aktuelles
15.12.2016

Rechtzeitig vor Weihnachten bewiesen Mitarbeiter der Nürnberger und der Garanta Versicherung ihr soziales Engagement.  

Werbung