Direkt zum Inhalt
Günther Kerle (l.) und Friedrich Nagl (r.) präsentierten gemeinsam mit Schülern der HTL Steyr auf der VAS die Replika des Marcus-Wagens.

Marcus-Wagen auf der VAS

11.01.2018

Auf der Vienna Autoshow präsentierten Bundesinnungsmeister Friedrich Nagl und Importeurssprecher Günther Kerle die von SchülerInnen der HTL-Steyr gebaute Replika des ersten Automobils der Welt.

In zwölfjähriger Projektarbeit bauten die SchülerInnen mehrerer Jahrgänge an der HTL Steyr eine voll funktionsfähige und fahrbereite Replika des legendären Marcus-Wagens.

Siegfried Marcus gilt als Erfinder des ersten Automobils der Welt, da er nicht nur das Benzin als Treibstoff für das Auto entdeckte, sondern auch den Vergaser und die magnet-elektrische Zündung erfand. Die Idee zum Bau der Replika stammt von Peter Malek, Präsident der Siegfried Marcus Forschungsgesellschaft und Besitzer des Automobilmuseums Stockerau.

Am 16. April 2016 wurde die Replika erstmals der Öffentlichkeit präsentiert, der damalige Bundespräsident Heinz Fischer durfte auf dem Auto für die erste Probefahrt Platz nehmen.

Werbung

Weiterführende Themen

Reed Exhibitions
Aktuelles
06.10.2016

Bei der 11. Ausgabe der „Vienna Autoshow“  von 12. bis 15. Jänner 2017 werden mehr als 400 Neuwagenmodelle von 40 Automarken präsentiert.

Autoshow-Premiere Renault Talisman
Aktuelles
21.01.2016

Mit 148.759 Besuchern bilanzierte das Messetrio Vienna Autoshow, Ferienmesse und Genusswelt nur knapp unter den Zahlen des Vorjahres. Importeure und Händler sind zufrieden.

Aktuelles
03.12.2015

Vom 14. bis 17. Jänner findet die zehnte Ausgabe der „Vienna Autoshow“ statt. Sie ist Österreichs größter Automobilsalon und zeigt rund 400 Neuwagenmodelle von 40 Automobilmarken in den Hallen C ...

Werbung