Direkt zum Inhalt

Mercedes Benz E-Klasse 220d T-Modell: Mobiles Wohnzimmer

17.11.2017

Im Vergleich zum Vorgänger-Modell präsentiert sich der Kombi flotter und dynamischer. Vornehmlich das Heck ist designmäßig vortrefflich gelungen.

Augenfällig ist im Besonderen das absolute Wohnzimmer-Feeling im Inneren. Ob Sitzheizung vorne und hinten, Klimaautomatik Thermotronic, sämtliche Fahrassistenz-Features, für uneingeschränkten Komfort ist in allen Belangen gesorgt.

Überaus positiv ist auch das großzügige Platzangebot. Sämtliche Passagiere haben hinreichend Platz. Auch das Ladevolumen beeindruckt. Muss bei einem T-Modell auch so sein. Zwischen 640 und 1820 Litern liegt das Fassungsvermögen. Nettes Detail: Die elektrische Heckklappe kann per Fußkick geöffnet werden. Das macht das Beladen des Fahrzeugs äußerst angenehm. Für uns ist das T-Modell der E-Klasse dezidiert gedacht zum Gleiten. Was wieder zur Wohnzimmeratmosphäre passt. Im Sport-Modus mutet das Fahrzeug noch um ein Alzerl sportiver an. Besonders hervorgehoben sei noch das 9-Gang- Automatikgetriebe, dessen Schaltvorgänge ganz und gar unmerklich vonstatten gehen.

Motor: 
4-Zylinder-Diesel
Leistung: 
143 kW/194 PS
Testverbrauch: 
5,7 l/100 km
Preis: 
82.389 Euro
 © Wirtschaftsverlag © Wirtschaftsverlag © Wirtschaftsverlag © Wirtschaftsverlag © Wirtschaftsverlag
Autor/in:
Wolfgang Bauer
Werbung
Werbung