Direkt zum Inhalt

Motiondata erweitert Renault-Zertifizierung

24.09.2013

Motiondata ist ab sofort offiziell nach den neuesten Renault R2 Richtlinien zertifiziert. Damit kann nun jeder Renault R2 Partner das am häufigsten genutzte DMS in Österreich einsetzen.

Werner Kumpitsch, Leiter der Motiondata-Softwareentwicklung und sein Entwicklungsteam bewältigten die anspruchsvolle Aufgabe in Rekordzeit: Im Dezember 2012 starteten sie mit der aufwändigen Programmierung der von Renault Österreich geforderten Schnittstellen und konnten diese mit der erfolgreichen Implementierung beim Motiondata-Pilotpartner bereits ein halbes Jahr später abschließen.

Damit haben die bestehenden Renault-Partner und Motiondata-Anwender seit August 2013 die Möglichkeit, ihre bereits eingesetzten Schnittstellen rasch und unkompliziert nach den neuesten Richtlinien von Renault Österreich zu erweitern.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
28.11.2019

Renault will Kräfte in Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz bündeln.

Aktuelles
06.11.2019

Das für Sightseeing-Touren auf der Pariser Seine eingesetzte Elektro-Motorboot „Black Swan”  wird von Lithium-Ionen-Batterien angetrieben, die zuvor in Renault-Elektroautos im Einsatz waren.

Aktuelles
27.09.2019

Die Fusion von Motiondata und Vector ist offiziell.

Stephan Pernkopf, LH-Stellvertreter mit Olivier Wittmann, Managing Director Renault Österreich. (v.l.)
Aktuelles
14.08.2019

Renault beliefert die Energie- und Umweltagentur des Landes Niederösterreich eNu mit 200 Elektrofahrzeugen.

Aktuelles
25.04.2019

Die Renault Unternehmenszentrale kürte zwei Betriebe aus dem österreichischen Händlernetz für ihre hervorragende Verkaufs- und Servicequalität zum „Dealer of the Year 2018“.

Werbung