Direkt zum Inhalt
 

Neue Aufgaben für Hermann Prax

18.05.2018

Hermann Prax (46) verantwortet ab 1. Juni 2018 die Kommunikation der Produkt- und Technik- sowie Motorsportthemen bei Škoda-Auto in Mladá Boleslav.

Prax, der in Salzburg Kommunikationswissenschaft studierte, arbeitet seit 2013 im Volkswagen Konzern. In den vergangenen zwei Jahren war er als Pressesprecher für den Bereich Unternehmen und Wirtschaft in der Konzernkommunikation in Wolfsburg tätig. Von 2013 bis 2016 verantwortete er die Kommunikationsagenden der Volkswagen Gruppe in Indien sowie des Volkswagen Werkes im indischen Pune.

Vor seinem Eintritt in den Volkswagen Konzern war Prax mehr als acht Jahre für die Porsche Holding Salzburg tätig, davon sieben Jahre in der Pressestelle u.a. als Sprecher für die Marken Volkswagen Pkw, Volkswagen Nutzfahrzeuge und Audi. In seiner neuen Funktion ist Prax für die weltweite Produktkommunikation der Marke Škoda verantwortlich.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
07.03.2019

Am Vorabend der Eröffnung des Internationalen Automobil-Salons in Genf feierte die VW-Studie ID. Buggy ihre Weltpremiere.

Melanie Leonore Wenckheim
Aktuelles
15.11.2018

Melanie Leonore Wenckheim ist mit Wirkung zum 9. November 2018 neues Mitglied im Aufsichtsrat von Škoda Auto.

Ungebremstes Wachstum bei VW
Aktuelles
31.10.2018

Der Volkswagen Konzern steigert Auslieferungen an Kunden trotz der Herausforderungen aus dem Testverfahren WLTP in ersten neun Monaten um 4,2 Prozent gegenüber Vorjahr.

Rupert Stadler, ehemalige Volkswagen AG und Audi AG-Vorstand.
Aktuelles
03.10.2018

Rupert Stadler legt beide Vorstandsposten nieder, um sich seiner gerichtlichen Verteidung zu widmen.

Aktuelles
27.09.2018

Volkswagen entwickelt in Zusammenarbeit mit der US-Elite-Universität Stanford einen neuen, leistungsstärkeren Brennstoffzellenkatalysator. 

Werbung