Direkt zum Inhalt

Neue Struktur bei Toyota Austria

10.09.2020

Mesut Aslan übernimmt die Verantwortung für gleich zwei wichtige Unternehmensbereiche.

Mesut Aslan, Leiter Marketingkommunikation und Produktmarketing bei Toyota Austria

Toyota Austria schafft einen gemeinsamen Bereich, der die Verbindung von Marketingkommunikation und Produktmarketing, Sales Planing, Pricing samt Homologation verstärken soll. Beide Abteilungen mit den jeweiligen Verantwortungen bleiben bestehen. Die Gesamtverantwortung für beide Bereiche hat seit 1. September Mesut Aslan übernommen.
Die neue Struktur soll vor allem die Produktentwicklung, das Kundenangebot bis hin zur werblichen Umsetzung enger verzahnen.
Der Bereich Produktmarketing, Sales Planing, Pricing und Disposition wurde um die Homologation erweitert und bleibt in der Verantwortung von Michael Bruckner, der an Mesut Aslan berichtet. Die Leitung der Marktingkommunikation übernimmt Mesut Aslan vorerst in Personalunion, bis diese neu definiert wird.

Mesut Aslan hat umfangreiche Automobilerfahrung bei verschiedenen Automobilmarken (u.a. bei Mitsubishi und Honda) in Europa gesammelt. Seit 2006 war er bei Toyota Motor Europe in Brüssel für Lexus in den Bereichen Produktmarketing, Händlernetz, Vertrieb und Pricing tätig. Zuletzt war Aslan als Toyota Country Manager für Großbritannien verantwortlich.

Werbung

Weiterführende Themen

Wayne Griffiths, neuer Vorstandsvorsitzender der Seat S.A.
Aktuelles
24.09.2020

Wayne Griffiths wird ab 1. Oktober das Unternehmen Seat mit seinen beiden Marken Seat und Cupra leiten

Markus Wildeis ist neuer FCA Austria Managing Director
Aktuelles
11.08.2020

Ein Rückkehrer aus der Konzernzentrale in Turin wird neuer Managing Director in Österreich.

Thierry Bolloré ist ab September neuer CEO von Jaguar Land Rover.
Aktuelles
11.08.2020

Führungswechsel an der Spitze des britischen Traditionsherstellers.

Aktuelles
25.06.2020

Magna verteilt die Positionen im Spitzenmanagement neu. 

Ralf Brandstätter ist neuer CEO der Marke Volkswagen Pkw
Aktuelles
10.06.2020

Herbert Diess legt seine Funktion als Markenleiter bei Volkswagen nieder. Es bleibt aber Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns.

Werbung