Direkt zum Inhalt

Neuer FCA Operations Manager

16.11.2017
FCA
Markus Wildeis

Markus Wildeis hat mit November die bei FCA neu geschaffene Position des Operations Manager für die Länder Österreich, Schweiz, Zentral- und Osteuropa (Ungarn, Slowakei, Tschechien) Griechenland und Serbien in der Zentrale in Turin übernommen. Damit arbeitet Wildeis eng mit den jeweiligen Länder-Organisationen zusammen.

Markus Wildeis war zuletzt seit 2015 als Brand Country Director für die Marken Fiat und Abarth verantwortlich. Aufgrund seiner umfangreichen Reisetätigkeiten hat Herr Wildeis auch weiterhin ein Büro bei der FCA Austria in Wien. In seiner neuen Position berichtet er direkt an Luigi Pennella, der nach seiner Tätigkeit als Managing Director der FCA Austria GmbH als Minor Business Center Director in die FCA Zentrale nach Turin zurückkehrt ist.

Werbung
Werbung