Direkt zum Inhalt

Neuer Pickerl-Termin im September

10.06.2020

Am Freitag 4. September gibt es einen Zusatztermin für die "Periodische Weiterbildung" §57a in der Automotive Akademie

UPDATE: Aufgrund der großen Nachfrage und des Rückstaus aus der Corona Zeit gibt es einen neuen Termin zur Periodischen Weiterbildung in der Automotive Akademie (1230 Wien) und zwar am Freitag 4. September. Anmeldungen sind ab Montag 27. Juli auf der Website www.automotive-akademie.at möglich.

+++++++++

Seit der Lockerung des Lockdowns schießen die §57a-Zahlen ungebrochen in die Höhe. Das führt auch zu einer steigenden Nachfrage nach §57a-Schulungen in der Automotive Akademie des Österreichischen Wirtschaftsverlags. Während des Lockdowns haben sich Webinare als äußerst effizient und erfolgreich erwiesen. Darum wird es die Webinare auch weiterhin als Ergänzung zu Präsenzschulungen geben. Damit können Betriebe ihre Schulungstage für Mitarbeiter noch flexibler planen. 

Aufgrund der Lockerungen der Corona-Maßnahmen, fährt die Automotive Akademie sein Schulungsprogramm vor Ort - natürlich unter Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsregeln - wieder hoch. Für Schnellentschlossene gibt es noch wenige Restplätze für die Grundschulung bis 3,5 Tonnen, Datum: 22.-25. Juni 2020. Ort: Automotive Akademie

Neu ist ein Spezialkurs für Bremsanlagen für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen in Form einer periodischen Weiterbildung zu 8 Stunden. Datum: 30. Juni 2020, Ort: Automotive Akademie

Außerdem gibt es noch aufgrund der hohen Nachfrage einen Einschubtermin der periodischen Weiterbildung am 3. September 2020 in der Automotive Akademie.

Ebenfalls neu ist der Termin für die Erweiterungsschulung bis über 3,5 Tonnen. Diese findet am 3. Juli 2020 bei Pappas Wiener Neudorf, IZ NÖ Süd, Straße 4, 2355 Wr. Neudorf statt. 

Alle Details und mehr Infos zum umfangreichen Schulungsangebot finden Sie auf der Website der Automotive Akademie

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
12.03.2020

In Zusammenhang mit der Verlängerung der Begutachtungsfristen für die Fahrzeuge der Klasse L darf das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie zur ...

Aktuelles
12.03.2020

Vorsichtshalber werden alle Kurse in der Automotive-Akademie bis Ende April abgesagt.

Bundesinnungsmeister Josef Harb
Aktuelles
19.02.2020

Eine wesentliche Änderung ist die Umstellung des Begutachtungsintervalls für die periodische Fahrzeugüberprüfung von Zweirädern der Fahrzeugklasse L. Das bisherige Überprüfungs-Intervall von 1-1-1 ...

Aktuelles
23.01.2020

Ab März bietet die Automotive-Akademie in Zusammenarbeit mit Motorsport Werginz  einen ganz speziellen Lehrgang an, der sich in erster Linie mit ...

Aktuelles
23.01.2020

Für Zweiräder gilt ein neues §57a-Begutachtungsintervall - auch rückwirkend.

Werbung