Direkt zum Inhalt

Neueröffnung Porsche Wien-Liesing

16.05.2019

Nach 16 Monaten Bauzeit wurde das neue Porsche Zentrum von Porsche Wien-Liesing mit 1.100 m2 Ausstellungsfläche auf zwei Geschoßebenen eröffnet.

Das völlig neu errichtete Porsche Zentrum ist nicht nur das größte in Österreich, sondern auch architektonisch ein Marken-Leuchtturm von internationalem Format. „Mit dieser Investition in die Sportwagenmarke Porsche tragen wir der erfolgreichen Entwicklung der letzten Jahre Rechnung und haben in allen Bereichen unsere Kapazitäten deutlich ausgebaut,“ so Peter Herget, Vertriebs-Geschäftsführer von Porsche Wien-Liesing. So wurde beispielsweise die Anzahl der Ausstellungsfahrzeuge von 8 auf 17 mehr als verdoppelt. Durch die starke Ausweitung des Produktangebots und deren Derivaten ist es nun möglich, interessierten Kunden ein deutlich breiteres Spektrum der attraktiven Porsche Modelle in großzügiger Atmosphäre zu präsentieren. Eine durchgängige Glasfassade gibt Besuchern die Möglichkeit auch außerhalb der Öffnungszeiten die ausgestellten Porsche Modelle zu betrachten. In der angrenzenden „Black Box“ ist die neue Porsche Werkstätte untergebracht, die mit 19 Arbeitsplätzen einen täglichen Werkstattdurchlauf von mehr als 30 Fahrzeugen ermöglicht. Im neuen Porsche Zentrum werden fünf zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. In Summe sind nun 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Sportwagenmarke Porsche beschäftigt.

Werbung

Weiterführende Themen

Strategische Partner: Bettina, Alexandra und Rainer Kathan, Gerald und Dieter Unterberger, Unterberger-Geschäftsführer Josef Gruber und Betriebsleiter Marco Starke (v.l.)
Aktuelles
14.11.2019

Ab 1. Jänner 2020 übernimmt Unterberger Automobile die Autohaus Kathan GmbH in Bad Wiessee.

Einzelhandelssprecher Josef Schirak im KFZ Wirtschaft-Interview
Aktuelles
23.09.2019

Einzelhandelssprecher JOSEF SCHIRAK spricht im KFZ Wirtschaft-Interview über das Verhältnis Hersteller versus Händler, über E-Auto-Quoten und die Zukunft des Autohauses.

Meinung
23.09.2019

Die Internationale Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt steht gewaltig unter Druck. Zahlreiche namhafte Hersteller stellten diesmal nicht aus. Es stellt sich die Frage: Braucht es eine ...

Thomas Polke (Autohaus Polke), LH-Stv. Stephan Pernkopf, Martin Schmuckenschlager (Böhm Wilhelm GesmbH), Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav, Hubert Schrenk (e-mobil in niederösterreich), Josef Hackl (Böhm Wilhelm GesmbH), Obmann Wolfgang Schirak (WKNÖ, Landesgremium des Fahrzeughandels), ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki (v.l.)
Aktuelles
16.09.2019

Bereits zum vierten Mal wurden im Rahmen der Landesinitiative „e-mobil in niederösterreich“ die erfolgreichsten und engagiertesten heimischen Autohäuser im Bereich Elektromobilität gesucht.

Helmut Klemera (l.) und David Januschkowetz zeichnen ab sofort gemeinsam für die Bereiche Händlerbetreuung und Händlernetzentwicklung bei Subaru Österreich verantwortlich
Aktuelles
05.09.2019

Neue Ansprechpartner für die Händlerbetreuung bei Subaru Österreich.

Werbung