Direkt zum Inhalt

Neueröffnung Porsche Wien-Liesing

16.05.2019

Nach 16 Monaten Bauzeit wurde das neue Porsche Zentrum von Porsche Wien-Liesing mit 1.100 m2 Ausstellungsfläche auf zwei Geschoßebenen eröffnet.

Das völlig neu errichtete Porsche Zentrum ist nicht nur das größte in Österreich, sondern auch architektonisch ein Marken-Leuchtturm von internationalem Format. „Mit dieser Investition in die Sportwagenmarke Porsche tragen wir der erfolgreichen Entwicklung der letzten Jahre Rechnung und haben in allen Bereichen unsere Kapazitäten deutlich ausgebaut,“ so Peter Herget, Vertriebs-Geschäftsführer von Porsche Wien-Liesing. So wurde beispielsweise die Anzahl der Ausstellungsfahrzeuge von 8 auf 17 mehr als verdoppelt. Durch die starke Ausweitung des Produktangebots und deren Derivaten ist es nun möglich, interessierten Kunden ein deutlich breiteres Spektrum der attraktiven Porsche Modelle in großzügiger Atmosphäre zu präsentieren. Eine durchgängige Glasfassade gibt Besuchern die Möglichkeit auch außerhalb der Öffnungszeiten die ausgestellten Porsche Modelle zu betrachten. In der angrenzenden „Black Box“ ist die neue Porsche Werkstätte untergebracht, die mit 19 Arbeitsplätzen einen täglichen Werkstattdurchlauf von mehr als 30 Fahrzeugen ermöglicht. Im neuen Porsche Zentrum werden fünf zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. In Summe sind nun 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Sportwagenmarke Porsche beschäftigt.

Werbung

Weiterführende Themen

Thilo Schmidt, Country Operations Director Renault Österreich
Aktuelles
19.01.2021

Das Jahresergebnis von der Renault-Gruppe in Österreich zeigt, dass die Franzosen einen guten Riecher im Bereich der E-Mobilität hatten. 

Peter List (GF Eisner GmbH), Christian Talpa (GF Eisner Auto Wien Ost), Herbert Windholz (GF Eisner Auto Wien Süd), Thierry Lucio Galler (Verkaufsleitung Kia) (v.l.).
Aktuelles
02.12.2020

Mit Jahresbeginn 2021 befasst sich Auto Eisner an den beiden Standorten Wien Liesing und Wien Simmering mit Vertrieb und Service der Marke Kia.

Die Hochleistungs-Aluminiumkolben für den Porsche 911 GT2 RS kommen aus dem 3D-Drucker.
Aktuelles
12.08.2020

Porsche, das Maschienenbauunternehmen Trumpf und Mahle produzieren die ersten Hochleistungskolben aus Aluminium aus einem 3D-Drucker. 

Aktuelles
04.08.2020

Mitsubishi Motors erwirtschaftete zuletzt einen deutlichen Verlust und stellt nun eine neue globale 3-Jahres-Strategie vor.

Aktuelles
04.08.2020

Die Frey Automobile-Niederlassungen Wien Arsenal, Salzburg und Wiener Neustadt werden mit Ende September 2020 geschlossen.

Werbung