Direkt zum Inhalt

Neuwagen im April 2016

03.06.2016

Die Pkw-Neuzulassungen
Im April stiegen die Pkw-Neuzulassungen auf 31.102 und liegen somit 5,4 % über dem Vorjahresergebnis (+1.602 Stück).

Die PKW-Segmente

Den höchsten Zuwachs kann wiederum die Luxusklasse (+71,3 %) verzeichnen. Die Minivans (+45,7 %) und die Oberklasse (+39,3 %) gewinnen ebenfalls. Die größten Verluste musste hingegen erneut das Segment Gewerbe (–17 %) hinnehmen, die Micro Vans und die Family Vans verlieren ebenfalls (jeweils –11,2 und –8,3 %).

Die Marken

Bei den Gebrauchten gab es im April moderate Stückzuwächse. Neben VW konnten auch Audi (+300 Stück) und Hyundai (+227 Stück) zulegen. Verluste mussten in diesem Monat Ford (-323 Stück), Suzuki (-176 Stück) und Citroën (-97 Stück) hinnehmen.

Gebrauchtwagenummeldungen:

Die Gebrauchtwagenummeldungen verzeichnen im April ein sehr leichtes Plus (0,4 %). 77.779 Gebrauchte wechselten in dem Monat den Besitzer (+319 Stück).

Die Segmente

Die höchsten Ummeldungen gibt es bei Kombi-Busse (+10,5 %), Geländewagen medium (+6,5 %) und Kleinwagen (+6,1 %). Sportwagen verliert um 6,5 %, Stadtwagen und Family Vans verzeichnen ein moderates Minus von durchschnittlich –2,5 %.

 

powered by
Eurotax

Autor/in:
KFZ-Wirtschaft/Eurotax
Werbung

Weiterführende Themen

Zulassungsstatistik
12.02.2018

Die Pkw-Neuzulassungen
83.442 PKW-Neuzulassungen wurden im vierten Quartal registriert und somit liegen sie 7,8% über dem Vorjahresergebnis (+ 6.016 Stück).

Zulassungsstatistik
07.12.2017

Die Pkw-Neuzulassungen
55 % der Marken legen im zweiten Quartal zu. Skoda (+1.049 Einheiten), Toyota (+678 Einheiten) und Suzuki (+562 Einheiten) legen stückmäßig zu, auch ...

Aktuelles
04.10.2017
Werbung