Direkt zum Inhalt

Öamtc bietet Hyundai-Abo an

12.11.2020

Der Mobilitätsclub kooperiert mit Hyundai und bietet ab sofort das Hyundai Auto-Abo zum Vorteilspreis für Mitglieder an.

Der ÖAMTC und Hyundai schließen eine interessante Kooperation ab: der Club bietet das Abo-Modell vom koreanischen Hersteller in Zusammenarbeit mit ViveLaCar an. Bei Abschluss eines Hyundai-Abos sparen ÖAMTC-Mitglieder die Startgebühr von 299 Euro, die bei Anmeldung zu einem Hyundai-Abo fällig wäre. Somit können ÖAMTC-Mitglieder mit einer Flat-Rate ab 324 Euro pro Monat einen Hyundai abonnieren. 

Sämtliche Kosten, wie die Vignette, die Vollkaskoversicherung und die Winterreifen sind in dieser Rate inkludiert. Der Abonnent muss nur noch für die Treibstoffkosten aufkommen. Der Kunde wählt ein Fahrzeug passend zu seinen aktuellen Bedürfnissen und kann flexibel wechseln, sofern sich die Anforderungen ändern. Die Kündigungsfrist liegt bei drei Monaten und es kann bereits am 1. Tag wieder gekündigt werden (kürzeste Abolaufzeit also drei Monate). 

Mehr Details auf der ÖAMTC-Website.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
01.10.2020

Der ÖAMTC testet neue Assistenzsysteme mit zehn neuen Fahrzeugen. Nicht alle können überzeugen.

Aktuelles
17.09.2020

Die Hyundai Motor Group mit ihren Marken Kia und Hyundai kooperiert mit SK Innovation künftig bei der Entwicklung eines nachhaltigen Ökosystems für Batterien von Elektrofahrzeugen.

Aktuelles
04.08.2020

In der Unfallstatistik 2019 zählte Unachtsamkeit/Ablenkung mit 31,4 Prozent weiterhin zu den häufigsten Unfallursachen im österreichischen Straßenverkehr.

Aktuelles
02.07.2020

Glasurit kooperiert mit spezialisiertem Versicherungsanbieter Belmot in Österreich und Deutschland.

Aktuelles
17.06.2020

Volkswagen und Ford unterzeichnen Verträge für globale Allianz für leichte Nutzfahrzeuge, Elektrifizierung und autonomes Fahren.

Werbung