Direkt zum Inhalt
 

Pierre Robert (Groupe Michelin), Thorsten Bartosch, Klaus Kauermann (beide Magna Steyr Engineering Austria), Arno Eichberger (TU Graz), Saburo Miyabe (Goodyear Dunlop Tires Germany), Roland Spielhofer (AIT), Robert Pfenning (Pirelli Deutschland GmbH), Mirco Brodthage (Semperit Reifen GmbH), Bernd Hartmann, Thomas Schulze (beide Continental AG), Niko Kessler (Pirelli Deutschland GmbH), Friedrich Eppel (ÖAMTC) (v.l.).

ÖAMTC Symposium "Reifen und Fahrwerk"

27.03.2019

Gemeinsam mit seinen Partnern Semperit und TU Wien veranstaltete der ÖAMTC das 16. Symposium "Reifen und Fahrwerk".

Zehn internationale Experten aus Industrie und Forschung sprachen im Mobilitätszentrum des ÖAMTC in Wien-Erdberg über zukünftige Problemstellungen in Sachen Reifen, Fahrwerk und Straße. Bernd Hartmann und Thomas Schulze von der Continental AG sprachen über die "Vision Zero", die Anzahl der Verkehrstoten auf Null zu reduzieren. Ein möglicher Aquaplaning-Assistent könnte beispielsweise Fahrzeug- und Reifendaten, Wetterdaten und hochpräzise Straßenkarten miteinander vernetzen und somit einen ganzheitlichen Ansatz zur Unfallvermeidung in speziellen Situationen liefern. Pierre Robert (Groupe Michelin) vertiefte das Thema der Sicherheit bei nasser Fahrbahn und bewies anhand von Studienergebnissen, dass die Aquaplaning-Gefahr bei neuen Reifen relativ gering ist. Jedoch, so Robert, nimmt der Grip im Laufe der Nutzungsdauer signifikant ab. Die Mobilität der Zukunft war das Thema beim Vortrag von Saburo Miyabe von Goodyear Dunlop Tires Germany, während Robert Pfenning und Niko Kessler (Pirelli Deutschland GmbH) die Herausforderungen ansprachen, die Elektroautos an die Reifen stellen. Roland Spielhofer (AIT, Austrian Institute for Technology) präsentierte aktuelle Entwicklungen im Bereich des Fahrbahnbaus, Thorsten Bartosch und Klaus Kauermann von Magna Steyr Engineering Austria sprachen über E-Mobilität. Im finalen Vortrag skizzierte Arno Eichberger (TU Graz) die menschlichen Faktoren bei der Entwicklung automatisierter Fahrfunktionen.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
19.06.2019

Der ÖAMTC macht darauf aufmerksam, dass Fahren ohne Kleidung in Österreich verboten ist. Der Strafrahmen schwankt allerdings stark von Bundesland zu Bundesland.

AVL CEO Helmut List
Aktuelles
19.06.2019

VISION-xEV heißt das E-Mobilitäts-Forschungsprojekt, an dem 14 europäische Fahrzeughersteller, Technologieanbieter, Universitäten und Forschungseinrichtungen teilnehmen.

Aktuelles
17.06.2019

Auf dem 40. Wiener Internationalen MOTORENSYMPOSIUM waren erstmals mehr Fachvorträge zur Elektromobilität zu hören als über die bisher dominanten Verbrennungsmotoren. Österreichische Ingenieure ...

Wolfgang Bachmayer (GF OGM) und Burkhard Ernst (Obmann des Vereins "Mein Auto" und Wiens LGO).
Aktuelles
13.06.2019

Welche Rolle spielt der Onlinehandel beim Autokauf? Welche Unterschiede gibt es bei der Anschaffung von Neu- und Gebrauchtwagen? Und: Wie stehen die Österreicher zum Kauf eines Elektroautos?

Bernhard Geringer, Leiter des Motorensymposiums
Aktuelles
21.05.2019

Das 40. Internationale Wiener Motorensymposium stand ganz im Zeichen des Umbruchs in der Automobilindustrie.

Werbung