Direkt zum Inhalt

ÖAMTC testet Van-Reifen

20.02.2019

Der ÖAMTC und seine Partner haben erstmals Sommerreifen der Dimension 215/65 R16C T getestet, die bei Transportern, Vans, Campingmobilen oder Kleinbussen weit verbreitet sind.

Das Testergebnis spricht eine deutliche Sprache: Von den 16 Modellen unterschiedlicher Preiskategorien, die überprüft wurden, fielen neun mit "nicht empfehlenswert" durch. Zwei Reifen erreichten ein "bedingt empfehlenswert", fünf immerhin ein "empfehlenswert". ÖAMTC-Reifenexperte Friedrich Eppel: „Wir haben es hier mit einem klassischen Zielkonflikt der Reifenentwicklung zu tun: Viele der getesteten Transporterreifen sind offensichtlich auf möglichst lange Einsatzdauer und geringen Kraftstoffverbrauch ausgelegt.“ So werden die guten bis sehr guten Werte in diesen Bereichen mit teils deutlichen Schwächen bei den Nassgriffeigenschaften erkauft. Lange Bremswege und instabile Seitenführung bei Nässe sind die Folge. In unterschiedlichem Ausmaß gilt das für alle "C-Reifen" im Test. Den besten Kompromiss finden Apollo Altrust, Goodyear Efficient Grip Cargo, Pirelli Carrier, Nokian cLine und Continental ContiVanContact 200.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
19.06.2019

Der ÖAMTC macht darauf aufmerksam, dass Fahren ohne Kleidung in Österreich verboten ist. Der Strafrahmen schwankt allerdings stark von Bundesland zu Bundesland.

ÖAMTC Verkehrswirtschaftsexperte Martin Grasslober
Aktuelles
14.05.2019

Der Mobilitätsclub ist gegen die vorgeschlagenen automatischen Verschärfungen bei  motorbezogener Versicherungssteuer und Normverbrauchsabgabe.

Renato Eggner (GF Raiffeisen Leasing-Fuhrparkmanagement) und Ernst Kloboucnik (ÖAMTC Landesdirektor W, NÖ, B). (v.l.)
Aktuelles
04.04.2019

Eine engere Zusammenarbeit zwischen dem Fuhrparkmanagement-Anbieter und dem Mobilitätsclub soll die Kompetenzen in Sachen E-Moblität ausweiten.

Der ARBÖ Sommerreifentest 2019
Aktuelles
28.03.2019

Am 15. April endet in Österreich die situative Winterreifenpflicht. Für den ARBÖ Grund genug, vorab die neusten Sommerreifen genau unter die Lupe zu nehmen.

Pierre Robert (Groupe Michelin), Thorsten Bartosch, Klaus Kauermann (beide Magna Steyr Engineering Austria), Arno Eichberger (TU Graz), Saburo Miyabe (Goodyear Dunlop Tires Germany), Roland Spielhofer (AIT), Robert Pfenning (Pirelli Deutschland GmbH), Mirco Brodthage (Semperit Reifen GmbH), Bernd Hartmann, Thomas Schulze (beide Continental AG), Niko Kessler (Pirelli Deutschland GmbH), Friedrich Eppel (ÖAMTC) (v.l.).
Aktuelles
27.03.2019

Gemeinsam mit seinen Partnern Semperit und TU Wien veranstaltete der ÖAMTC das 16. Symposium "Reifen und Fahrwerk".

Werbung